Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Aktionswoche #internationalheart: Internationalen Jugendaustausch nachhaltig sichern!

Nachricht

Aktionswoche #internationalheart: Internationalen Jugendaustausch nachhaltig sichern!

12.10.20

Grafik #internationalheart
Grafik #internationalheart

Trotz Corona dürfen der internationale Jugendaustausch und die internationale Jugendarbeit nicht in Vergessenheit geraten. Deswegen ruft IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland alle Freund*innen internationaler Austauschprojekte dazu auf, sich an der Aktionswoche #internationalheart zu beteiligen: Bringen Sie Ihre Forderungen für eine gesicherte Zukunft internationaler Jugendarbeit der Politik zu Gehör! Reden Sie mit Abgeordneten auf Bundes- und Landesebene über die Herausforderungen der aktuellen Lage, diskutieren Sie Ideen und Wünsche, wie es jetzt und nach Corona weitergehen kann.

Vom 9. bis 15. November 2020 sollen möglichst viele Jugendliche, Teamer*innen, Eltern, pädagogische Fachkräfte und Vertreter*innen von Austauschorganisationen in ganz Deutschland Landtags- und Bundestagsabgeordnete in ihren Wahlkreisbüros besuchen oder in einer Videokonferenz mit ihnen ins Gespräch kommen.

Ziel und Idee der Aktionswoche ist es, dass Sie eine oder mehrere Forderungen und Wünsche für den Internationalen Jugendaustausch an Ihre*n Abgeordnete*n übergeben. Reden Sie gerne auch über Ihre aktuelle Situation während der Pandemie, was sind Ihre ganz konkreten Sorgen und Wünsche?

Lassen Sie uns gemeinsam Aufmerksamkeit für die europäische und internationale Jugendarbeit und den Jugendaustausch herstellen und besonders auch bei der Politik in Erinnerung rufen!

Über #internationalheart

Die Aktionswoche #internationalheart ist eine trägerübergreifende Initiative von Verbänden und Organisationen der internationalen Jugendarbeit, koordiniert von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland. Ziel der Aktionswoche ist es, für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung des internationalen Jugendaustauschs zu sorgen. Insbesondere soll um die Unterstützung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages und des Landtages geworben werden.

Ansprechperson

Cathrin Piesche

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland

Fon: +49 (0) 229 - 95 06 215Mail: piesche@ijab.de

Mehr Nachrichten

  • 06.10.20
  • Politik

VdM: Musikschulen gegen Corona-Folgen sichern – Strukturen und Zukunftsfähigkeit stärken

In seiner Koblenzer Erklärung fordert der Verband deutscher Musikschulen (VdM) von Bund und Ländern, in einem weiteren Digitalpakt die Musikschulen als

 ...

  • 01.10.20
  • Politik

Stellungnahme: Politische Jugendbildung in Corona-Zeiten

Non-formale Bildungsangebote und außerschulische Lern-und Begegnungsorte müssen erhalten und ausgeweitet werden, so lautet eine der Schlussfolgerungen, die die

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.