Seite in leichter Sprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Absicherung sozialer Dienstleister in der Krise

Nachricht

Absicherung sozialer Dienstleister in der Krise

03.04.20

Soziale Dienstleister und Einrichtungen sind infolge der Coronavirus-Pandemie von schwerwiegenden finanziellen Einbußen bis hin zur Insolvenz bedroht. Sie können ihre wichtige Arbeit derzeit nicht dort leisten, wo sie es sonst tun. Betroffen ist das gesamte Spektrum sozialer Arbeit. Das Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) ist Teil des am 27. März 2020 vom Bundesrat beschlossenen Sozialschutz-Pakets und soll gewährleisten, dass die Leistungsträger, die die sozialen Dienstleister und Einrichtungen mit ihren üblichen, derzeit nicht leistbaren Arbeiten beauftragen, die Zahlungen für diese fortsetzen können. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat hierzu eine FAQ-Liste mit Antworten zu den häufigsten Fragen bereitgestellt.

Weitere Informationen

Alle Nachrichten zur Corona-Krise im Überblick

Corona-Hilfe: Überblick für Akteur*innen der Kulturellen Bildung

  • Corona-Krise

Mehr Nachrichten

  • 29.05.20
  • Politik

Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit: Junge Menschen brauchen Erlebnis- und Begegnungsräume!

Das Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit fordert in einem Statement bei den Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung die Perspektiven und Bedarfe junger Menschen zu

 ...

BKJ-Inhalt
  • 27.05.20
  • Politik

Raus aus dem Krisenmodus und Kooperationen wieder ermöglichen

Das aktuelle Kooperationsverbot mit außerschulischen Partnern müsse schnellstmöglich aufgehoben werden. Das geht aus der Position der LKJ Baden-Württemberg

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.