Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
Kulturelle Schulentwicklung

Kulturelle Schulentwicklung

Gemeinsam Kulturschulen entwickeln und die Zusammenarbeit von Schule mit Kultur- und Jugendarbeit stärken – für eine umfassende, kinder- und jugendgerechte Bildung von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche können von kulturellen Schulprofilen profitieren, denn sie unterstützen Persönlichkeitsentwicklung und Bildungserfolg. Schulen qualifizieren und entwickeln sich, indem sie ihre eigene Expertise erweitern, Veränderungsprozesse anstoßen und gemeinsam mit Einrichtungen der Kultur- und Jugendarbeit eine neue Lernkultur. Die BKJ unterstützt die flächendeckende Verwirklichung von kultureller Schulentwicklung mit Konzepten und Methoden, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen und vernetzt Akteur*innen im strategischen Dialog zwischen Praxis, Ländern, Verbänden und Wissenschaft.

Hinweis

Diese Themenseite befindet sich aktuell im Aufbau. Alle bisher veröffentlichten Konzept-, Methoden- und Literaturhinweise sowie Informationen zu den in diesem Themenfeld umgesetzten Projekten und Programmen stehen hier auf dieser Internetseite der BKJ.

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin
Kerstin Hübner

Leitung Kooperation, Bildung, Innovation

Fon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 38Mail: huebner@bkj.de

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.