Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
POLITISCHE RAHMENBEDINGUNGEN UND GESETZLICHE GRUNDLAGEN >>
10.01.2018 /// „Danke!“ für kulturelles Engagement

Unersetzlich ist das Engagement aller, die sich in Kultur engagieren, z. B. auch der ca. 3.000 Menschen, die jedes Jahr in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung ein FSJ oder einen BFD leisten. All denen sagen die BKJ und mit ihr die Träger im Verbund Freiwilligendienste Kultur und Bildung „Danke!“ und schließen sich damit der Kampagne „Du bist unersetzlich“ an.

Die BKJ und die Träger wünschen allen aktuellen und zukünftigen Freiwilligen*, dass sie ihre Tätigkeit als sinnvoll erleben und vielfältige Anerkennung und Wertschätzung für ihr Engagement erfahren.

Sie sehen ihre Aufgabe auch darin, das Freiwillige* eine gute Dienstzeit haben und sich im positiven Sinne als „unersetzlich“ erleben. Deshalb kümmern sie sich um Qualitätsstandards und Arbeitsmarktneutralität.

Weitere Informationen

„Du bist unersetzlich“ ist eine Kampagne des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und richtet sich an alle freiwillig Engagierten* in Deutschland. Kampagne „Du bist unersetzlich“ des BMFSFJ

Informationen zu freiwilligem Engagement in Kultur


98 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Workshops zu Inklusion und Medien
18.01.2018–01.02.2018 - Berlin
Mit einer Workshop-Reihe will die Stiftung „barrierefrei kom...

Tagung „Fliegen ohne nichts – Forschendes Theater mit den Jüngsten“
25.01.2018–26.01.2018 - Berlin
Zum Abschluss von „TUKI ForscherTheater“ sollen die Erfahrun...

Tagung „Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche*“
25.01.2018 13:30 - 17:30 Offenbach
Das Bündnis für Bildung Offenbach veranstaltet am 25. Januar...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz