Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
KRYSTIANE VAJDA >>
Die Vielfalt der Sinti- und Romakultur

Die Künstlerin unterstützt mit ihren inklusiven Projekten die Begegnung von jugendlichen Sinti und Roma mit Jugendlichen mit sonstigen kulturellen Wurzeln. Seit zwei Jahren lädt sie zusammen mit Maro Drom e. V. und in Kooperation mit verschiedenen Jugendzentren in den Zigeunerwagen an verschiedenen Standorten in Köln ein: zu Filmvorführungen, Lesungen, Führungen oder einer musikalischen Reise mit Tanz, Musik und Rap. In Köln-Chorweiler leitete sie eine Druck- und Medienwerkstatt und veranstaltete ein Gypsy-Soul-Musikprojekt zusammen mit Markus Reinhardt und Rudi Rumstajn.

Auf einem Spielplatz in Köln-Ehrenfeld lud sie vier Jahre lang wöchentlich und in den Ferien ganze Familien zur Kunst-Station Hansemann ein. Die Kunst-Station diente hierbei auch als Begegnungsstätte für neu zugereiste bulgarische und rumänische Romafamilien sowie ortsansässige Kölner Familien.

Im Gespräch wird Krystiane Vajda erläutern, warum es wichtig ist, die kulturellen Wurzeln von Sinti und Roma sichtbar und erfahrbar zu machen und was Gelingensbedingungen sind für eine inklusive Arbeit, die Sinti un Roma sowie Nicht-Sinti- und -Roma mitdenkt.

Krystiane Vajda ist bei Maro Drom e. V. aktiv und lebt als bildende Künstlerin und Kulturmanagerin in Köln.  Seit 1986 stellt sie im In- und Ausland aus und ist als Performance-Künstlerin tätig. Partizipatorische Kunst- und Musikprojekte entwickelt und leitet sie seit 2011. Sie hat Kunst, Architektur und Kulturmanagement in Köln, Berlin und Madrid studiert. 

Krystiane Vajda wird bei der BKJ-Tagung AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung (II)“ ihre Arbeit vorstellen (14.06., 18:30 Uhr)


nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Kulturpolitischer Bundeskongress: „KULTUR.MACHT.HEIMATen“
27.06.2019–28.06.2019 - Berlin
Das Thema »Heimat« ist derzeit in aller Munde. Der 10. Kultu...

Tagung „Anzetteln – neue Formate in der Kulturellen Bildung Vol. 2“
28.06.2019–29.06.2019 - Wolfenbüttel
Die Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel lädt ...

Kulturwerk³-Fachtagung „Wieviel Kultur ist in Schule drin?“
02.07.2019 - Hannover
Es werden unter anderem folgende Fragen diskutiert: Was heiß...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz