Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
FREIWILLIGES ENGAGEMENT >>
17.12.2018 /// Raum zu Erproben: Freiwilliges Engagement in Kultur

Freiwillig, unentgeltlich und öffentlich – das sind generell wichtige Charakteristika von Engagement. Aber was sind wichtige Kriterien für gutes Gelingen von freiwilligem Engagement in Kultur? Das fragte Moderatorin Annette Hager in der Sendung „Resonanzen“ (WDR 3) den Leiter des Bereichs Freiwilliges Engagement der BKJ, Jens Maedler.

Wichtigstes Kriterium sei die Zusätzlichkeit, erklärt er. Aber es sei eben auch immer ein Wechselspiel von dem, was eine Gesellschaft möchte und auch bereit ist dafür zu geben. Vereine müssen Menschen die Möglichkeit geben sich zu erproben. Dadurch wird es auch in Zukunft keinen Mangel an engagierten Menschen geben, denn die Bereitschaft und Lust auf Engagement sei da.

Weitere Informationen

Interview zum Nachhören und Herunterladen in der Mediathek des WDR3: Sendung: „Resonanzen: Ehrenamt in der kulturellen Bildung“ (5. Dezember 2018 | 7:58 Minuten)




462 mal gelesen

nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Kinderrechte-Bus auf Deutschland-Tour
22.06.2019–13.10.2019 - Bundesweit
Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen feiert in...

Tagung „Anzetteln – neue Formate in der Kulturellen Bildung Vol. 2“
28.06.2019–29.06.2019 - Wolfenbüttel
Die Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel lädt ...

Kulturwerk³-Fachtagung „Wieviel Kultur ist in Schule drin?“
02.07.2019 - Hannover
Es werden unter anderem folgende Fragen diskutiert: Was heiß...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz