KOOPERATIONEN UND
BILDUNGSLANDSCHAFTEN

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
NACHGEFRAGT >>
Wir wollen es genau wissen: Wir befragen Akteur*innen, die sich mit Kooperationen und Bildungslandschaften beschäftigen.

/// KuBiK – ein erfolgreiches Kooperationsprojekt in Dresden
Allen Kindern kostenlos Zugang zu Kultureller Bildung zu ermöglichen – dieses Ziel erfährt in Kommunen viel Unterstützung, scheitert oft aber an der Umsetzung. Dass es funktionieren kann, beweist das 2011 gestartete Förderprogramm „Kulturelle Bildung in Kindertageseinrichtungen“ in Dresden, kurz: Ku...

> mehr


/// „Einfach mutig sein!“: Kooperationen für Kulturelle Bildung in der Kita
Für das gemeinsame Projekt „Das Papperlapapp leiht Kunstwerke aus“ erhalten der Kinderladen Papperlapapp und die artothek Köln den diesjährigen MIXED UP Preis in der Kategorie KitaPLUS. Im Interview erzählen Renate Willmes vom Kinderladen Papperlapapp und Astrid Bardenheuer von der artothek Köln, wi...

> mehr


/// Zeit für kulturelle Schulentwicklung: Gemeinsam Potenzial erschließen
Was bringt es, wenn Lehrer*innen und Künstler*innen oder Kulturvermittler*innen sich gemeinsam fortbilden lassen? Funktioniert dann die Kooperation zwischen schulischen und außerschulischen Akteuren einfach nur gut? Und was hat das mit kultureller Schulentwicklung zu tun? Im Interview mit Anja Krüge...

> mehr


/// Kooperationen und kulturelle Schulentwicklung: Neues entdecken und von Formalia lösen
Als Musiklehrer hat Marcus Kauer gesehen, was es bewirkt, wenn die Selbstwirksamkeit von Schüler*innen angeregt wird, wenn sie Verantwortung übernehmen dürfen. Das hat ihn neugierig gemacht, was wohl passiert, wenn diese Offenheit auf die gesamte Schule übertragen wird. Was passiert, wenn Bildung un...

> mehr


/// Zukunftsaufgabe: Kooperation Ganztagsbildung 2.0 – Kritisches zur Zukunft
Jugendgerechtigkeit ist ein eher abstrakter Begriff und Kooperation in Sachen Ganztagsbildung braucht wieder mehr Einsatz für die Rechte und Freiräume der Jugendlichen – so Prof. Dr. Gunda Voigts. Sie war Mitglied der Sachverständigenkommission des 15. Kinder- und Jugendberichts....

> mehr


/// Kooperation in einem Dorf von über 3 Millionen – Blick auf Gelungenes
„Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“ Den Spruch kennt man mittlerweile. (Angeblich kommt er aus Nigeria). Was aber, wenn das Dorf 3,47 Millionen Einwohner hat? – Dann ist Kooperation eine große Aufgabe. Für Sabine Kallmeyer aus der Berliner Senatsverwaltung eine Herzensangelegenhei...

> mehr


/// Mehr Kollaboration! – Kulturelle Teilhabe gemeinsam verantworten
Der Migrationsforscher und Autor Mark Terkessidis macht sich Gedanken, über uns, die Gesellschaft, darüber wie Kultur stark macht und über Kollaboration. Gerne stellt er seine Gedanken auch zur Diskussion. Zum Beispiel in diesem Interview. ...

> mehr


/// Was ist das für ein Zirkus!? – Ein Modell für die Veränderung der Schule
Wer Inklusion will, sollte Zirkus machen, sagt Wolfgang Pruisken. Er ist Mitglied des Vorstands der BAG Zirkuspädagogik. Die BKJ wollte wissen, was das denn in der Praxis bedeutet und hat gefragt:...

> mehr




nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz