FINANZIERUNG /// ÖFFENTLICHE FÖRDERUNG>>
Kultur macht Schule in Nordrhein-Westfalen

Durchlässigkeit der Schulreformen und mehr Eigenverantwortung für Schulen – zwei von zahlreichen Forderungen, die in der Vergangenheit für viel Zündstoff auf dem Weg zur Bildungsreform in NRW gesorgt haben. 2006 ist schließlich der Grundstein gelegt: das Schulministerium verankert im Schulgesetz klare Leitlinien zur Umsetzung alternativer Bildungsmodelle. Darauf aufbauend haben sich bereits zahlreiche Strukturen gebildet, die zur Gründung neuer Schulformen, zum Ausbau der Ganztagsschulen bis hin zu speziellen Förderangeboten von Kulturprojekten an Schulen geführt haben. Zu Beginn des Jahres 2012 erklärt Kulturministerin Ute Schäfer (SPD) für das laufende Jahr sogar: "Gemeinsam mit den Kommunen wollen wir NRW zum Kinder- und Jugendkulturland machen."

[ Letzte Aktualisierung: 22.03.2012 ]


Lesen Sie mehr über Kultur macht Schule in Nordrhein-Westfalen: