FINANZIERUNG /// ÖFFENTLICHE FÖRDERUNG>>
Kultur macht Schule in Hamburg

Hamburg übernimmt mit seinen Vorhaben hinsichtlich der Kooperation von Kultur und Schule eine Vorreiterrolle ein. Mit der Bildungsoffensive im Jahr 2009 etwa strebt der Stadtstaat die stringente Umsetzung der von der Enquete-Kommission 2007 earbeiteten Empfehlungen an. Chancengerechtigkeit und mehr kulturelle Teilhabe soll das Bildungssystem in Hamburg allen Schüler*innen eröffnen. Die Umsetzung des Hamburger "Rahmenkonzepts Kulturelle Kinder- und Jugendarbeit" sowie die Modelleinrichtung von Kulturschulen - zunächst an Grundschulen, in einer weiteren Projektphase bis 2014 auch an weiterführenden Schulen - sind daher konsequent. In der konkreten Umsetzung weiterer Maßnahmen gilt es allerdings zwischen finanzieller Realisierbarkeit und Idealvorstellungen zu unterscheiden.

[ Letzte Aktualisierung: 21.03.2012 ]


Lesen Sie mehr über Kultur macht Schule in Hamburg: