KOOPERATIONEN UND BILDUNGSLANDSCHAFTEN >>
Herzlich willkommen auf dem Fachportal für Kulturelle Bildung an Schulen und in lokalen Bildungslandschaften!

Das ist eine bundesweite Plattform der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ). Ihre Ziele sind:


Neuigkeiten


Tagungsrückblick: Wie jugendgerecht sind Bildungslandschaften?

In den letzten 15 Jahren hat sich im Bereich „Bildungslandschaften“ viel getan. Bildungslandschaften sind vielerorts Teil der politischen und pädagogischen Infrastruktur. Gleichzeitig wird kritisch diskutiert: Werden sie ihrem eigenen Anspruch gerecht, für Kinder und Jugendliche tatsächlich ihnen gemäße Bildungsangebote zu schaffen und diese strukturell zu vernetzen? Im Rückblick zur Tagung „Zukunft Bildungsaldschaften?!” vom 16. und 17. Mai 2019 in Berlin gibt es Antworten.

mehr

Tagungsrückblick: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer sagt, kulturelle Schulentwicklung sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Im Rahmen der Abschlusstagung des Programms „Kreativpotentiale und Lebenskunst NRW“ diskutierte Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, am 13. Mai 2019 mit Prof.in Dr.in Susanne Keuchel, BKJ-Vorsitzende, und anderen Podiumsgästen wie der Stellenwert Kultureller Bildung in Schulen, Kommunen und Kultureinrichtungen ausgebaut werden kann.

Bild: BKJ | Andreas Jäckle

> mehr

Deutscher Städtetag: „Zugang zu Bildung, Kunst und Kultur für alle, von Anfang an“

Was bedeutet Kulturelle Bildung in der kommunalen Bildungslandschaft? Womit sind Akteure aus Politik und Verwaltung konfrontiert, wenn sie Kulturelle Bildung vor Ort vernetzen wollen? Diese Fragen beantwortet Pia Amelung, Referentin des Deutschen Städtetags und Mitglied der MIXED UP Fachjury im Interview.

> mehr

Kinder auf der Bühne des tjg während der Tagung „Kunst und Kultur von Anfang an“ in Dresden. Foto: Klaus Gigga

Kinder ins Zentrum: Das Recht auf Kultur und Spiel durch Qualität verwirklichen

Kinder stehen im Mittelpunkt von zwei aktuellen Vorhaben der Bundespolitik: Beim „Gute-Kita-Gesetz“ und beim Rechtsanspruch auf ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote im Grundschulalter. Für diese Vorhaben fordert die BKJ, in die nachhaltige Qualität zu investieren und die Kinder mit ihren Rechten und Bedürfnissen ins Zentrum zu rücken. Foto: Klaus Gigga

> mehr

Film: Kooperationen für kulturelle Schulentwicklung und die Bedeutung von Qualifizierungsangeboten

Damit kulturelle Schulentwicklung und Kooperationen von Kultur und Schule qualitätsvoll unterstützt werden, sind Vernetzungs- und Qualifizierungsangebote für Schulen und ihre Kooperationspartner ein wichtiger Baustein. Warum das so ist, berichtet ein Film.

mehr

Das Potenzial Kultureller Bildungsprojekte im internationalen Austausch

Wie ermöglichen und bereichern kulturelle Bildungsprojekte internationalen Austausch? Welchen Herausforderungen stellen sich die beteiligten Jugendlichen, deren Eltern und Schulen? Inwiefern lernen Jugendliche durch Auslandserfahrungen Verantwortung zu übernehmen und kreative Energien freizusetzen? Bernd Böttcher, Projektkoordinator bei der Initiative „Austausch macht Schule“, beantwortet diese Fragen im Interview.

> mehr

 

 

Foto: BKJ | Andreas Jäckle

Im Netzwerk dabei sein: Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern!

Um den strategischen Dialog zwischen Ländern, Verbänden und Wissenschaft zu fördern und Kulturschulen zu vernetzen, hat die BKJ eine Netzwerkgründung anlässlich der 27. EMSE-Tagung „Kulturelle Schulentwicklung im Querschnitt von Schule, Kultur und Jugend“ im Dezember in Remscheid initiiert.

> mehr

Zukunft Ganztag? Bildung kinder- und jugendgerecht gestalten

Am 17. März 2018 wurde im BKJ-Fachausschuss „Kooperationen und Bildungslandschaften“ eine Stellungnahme erarbeitet, die die Grundsätze für eine gute Ganztagsbildung darlegt. Die Mitglieder der BKJ fordern eine jugendpolitische Perspektive für die im Koalitionsvertrag der Bundesregierung angekündigte Offensive für ganztägige Bildung.

> mehr

Projekte


Logo MIXED UP Wettbewerb