Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Stellenangebote
  3. Referent*in für internationale Jugendkulturarbeit bei der BKJ

Stellenangebot

Referent*in für internationale Jugendkulturarbeit bei der BKJ

Ort: Remscheid/Berlin

06.07.21

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e. V. sucht zum 1. Oktober 2021 eine*n Referent*in für internationale Jugendkulturarbeit (zum Ausbau von Begegnungen mit Partnern aus Polen und anderen Ländern) mit einem Umfang von 29,25 Wochenstunden.

Die Stelle ist aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 31. Dezember 2022. Als Dienstort ist vorzugsweise der BKJ-Standort Remscheid vorgesehen. Eine Besetzung der Stelle am BKJ-Standort Berlin ist alternativ ebenfalls möglich. Die Vergütung erfolgt in Höhe der Entgeltgruppe 10 TVöD-Bund. Wir bieten außerdem 30 Tage Jahresurlaub, eine sehr gute betriebliche Altersversorgung und berufliche Fortbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Beratung und Unterstützung von Trägern der Kulturellen Bildung bei der Partnersuche, Konzeptentwicklung und Finanzierung von Begegnungen zwischen Partnern aus Deutschland, Polen und weiteren Ländern
  • Mitwirkung an der Umsetzung eines laufenden Projekts für mehr fachlichen Austausch zwischen Polen und Deutschland im Bereich der Kulturellen Bildung
  • Konzeption und Organisation von analogen und digitalen Veranstaltungsformaten zur Qualitätsentwicklung im internationalen Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch
  • Bewirtschaftung von Zuschüssen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks und des Bundesjugendministeriums
  • fachliche und strategische Zusammenarbeit mit den Förderinstitutionen und mit den Mitgliedsorganisationen der BKJ

Unsere Erwartungen an Sie

  • Erfahrungen in internationaler Jugendarbeit und/oder in der kulturellen Jugendbildung
  • Erfahrungen mit der Verwaltung von öffentlichen Fördermitteln
  • Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation
  • Sicherheit im Umgang mit Office- und Internet-Anwendungen
  • Möglichst gute Polnisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Hochschulausbildung im Bereich Sozial-, Kultur-, oder Bildungsarbeit

So bewerben Sie sich

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 15. August 2021 als PDF an bewerbungen(at)bkj.de und fügen Sie dabei sämtliche Unterlagen in einer einzigen Datei zusammen. Wir melden uns in jedem Fall.

Bitte verzichten Sie auf ein allgemeines Anschreiben und beantworten Sie stattdessen kurz die folgenden Fragen (insgesamt nicht mehr als eine A4-Seite):

  1. Was bringen Sie bereits an konkreten Erfahrungen und/oder persönlichen Eigenschaften mit, um die beschriebenen Aufgaben gut erledigen zu können?
  2. Durch welche Rahmenbedingungen, Arbeitsfelder und Tätigkeiten zeichnet sich für Sie eine ideale Arbeitsstelle aus?
  3. Wohin möchten Sie sich in den nächsten Jahren beruflich entwickeln und welche Unterstützung könnte Ihr Arbeitgeber dabei leisten?

Bitten fügen Sie einen tabellarischen Lebenslauf bei sowie gerne auch das letzte Ihnen vorliegende Arbeitszeugnis oder anderweitige aktuelle Referenzen. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsfotos.

Wir möchten, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch in unserem Team widerspiegelt und setzen uns für mehr Chancengerechtigkeit ein. Wenn Sie sich unsicher sind, ob die Stelle für Sie geeignet ist, sprechen Sie uns gerne an. Aufgrund der Urlaubszeit ist unsere Erreichbarkeit nur bis einschließlich 23. Juli 2021 gegeben.

Frist

15. August 2021

Download

vollständiges Stellenangebot [pdf, 51 KB]

Ihre Fragen beantwortet

Rolf Witte

Leitung Kulturelle Bildung International

Telefonnummer: +49 (0) 21 91 - 93 48 2 - 58E-Mail-Adresse: witte@bkj.de

  • Internationales

BKJ-Inhalt

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.