Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Stellenangebote
  3. Projektleiter*in für das Projekt Raumveränderer

Stellenangebot

Projektleiter*in für das Projekt Raumveränderer

Ort: München

01.04.21

Spielen in der Stadt e.V. sucht zum Mai 2021 eine*n Projektleiter*in für das Projekt Raumveränderer: Kunst und Spielaktion mit Kindern einer Gemeinschaftsunterkunft auf Honorarbasis. 

An ca. 30 Tagen im Jahr gestaltet der Verein ein Kunst- und Spielangebot mit den Kindern einer Gemeinschaftsunterkunft, um die tristen Räume in einen bunten ausgelassenen Ort zu verwandeln, an dem gespielt, gestaltet, gelacht und auf jeden Fall aktiv teilgenommen wird. Im Zentrum stehen kunstpädagogische Angebote, die durch Tanz-, Spiel-, Musik und andere kulturpädagogische Projekte ergänzt und erweitert werden. Die jungen Bewohner*innen sind zwischen 2 und 13 Jahren alt. Darüber hinaus finden viele Ausflüge zu anderen Angeboten von Spielen in der Stadt oder ähnlichem statt. 

Spielen in der Stadt e. V. ist ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der sich seit 2001 mit mobilen, kulturpädagogischen Spiel- und Bildungsangeboten aktiv für das Recht aller Kinder in München auf Kunst, Spiel und kulturelle Teilhabe einsetzt.

Frist

16. April 2021

Weitere Informationen

vollständiges Stellenangebot

     

    Gefördert durch

    Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.