Internationales

Wissensbasis

Filter zurücksetzen
Eine Gruppe Jugendlicher in Keidung in Pastellfarben auf einer Bühne. Ein junger Mann steht mit erhobenen Armen in der Mitte.
Aus der Praxis

„30.past.89” – Geschichte auf der Bühne

Was haben geschichtliche Ereignisse wie der Zweite Weltkrieg oder der Zusammenbruch des Kommunismus in Mittel- und Osteuropa mit der Lebensrealität junger Menschen von heute zu tun? ...

Vier junge Frauen auf der Bühne
Aus der Praxis

Film: weltwärts Begegnungen in der Kulturellen Bildung

Nichts ermöglicht eine intensivere Lernerfahrung über Kontinente hinweg als die persönliche Begegnung – das zeigt dieser Film. ...

Vertreter*innen des Preisträgerprojekts „Song4Europe – What do you want?“ aus Hamburg in der MIXED UP Preisträgerausstellung
Aus der Praxis

Wie klingt Europa? In Deutschland, England, Spanien und der Türkei?

Musik

Kulturelle Bildung kann europäisches Bewusstsein und grenzüberschreitendes gemeinsames Handeln fördern – etwa wenn Schüler*innen aus vier europäischen Ländern einen „Song4Europe“ produzieren. ...

Das Gruppenbild zeigt etwa 20 Jugendliche im Freien. Einige tragen mittelalterlich anmutende Kleidung und halten Requisiten wie Pfeil und Bogen oder Fahnen in den Händen.
Aus der Praxis

„Wir erschaffen eine gemeinsame Welt“

Ein deutsch-französisches Rollenspielprojekt zum Thema Flucht und Ausgrenzung. ...

Aufführung des Projekts „Sisimbom“ von Cactus Junges Theater aus Münster und Tete Adehyemma Dance Theatre aus Ghana
Aus der Praxis

„Armut ist ein Geisteszustand“

TanzTheater

Cactus Junges Theater aus Münster führt zusammen mit dem Tete Adehyemma Dance Theatre aus Ghana 2018 bis 2019 das Projekt „Sisimbom“ zum UN-Nachhaltigkeitsziel „Keine Armut“ durch. Kurz vor der Reise der deutschen Teilnehmer*innen nach ...

Aus der Praxis

Musik, die uns verbindet

Musik

Ein Kooperationsprojekt der Fanfarengarde Frankfurt an der Oder e. V. mit dem Kulturhaus Smok, Słubice, der Szkola Podstawowa Nr. 1, Słubice und der Astrid-Lindgren-Grundschule, Frankurt a. d. Oder. ...

„Leben ist Traum“ – deutsch-angolanische Koproduktion der Jugendtheaterwerkstatt (jtw) Spandau (Berlin) und des Theatro Cazenga (Luanda)
Aus der Praxis

„Gesellschaft nicht abbilden, sondern weiterdenken“

TanzTheater

Wie kann ich Einfluss nehmen? Was sind gerechte Modelle für die Welt? Wie entkomme ich den Erwartungen meiner Vorfahren? Schon im 16. Jahrhundert warf der spanische Dichter Calderón mit seinem Versdrama „Leben ist Traum“ diese Fragen auf. ...

Sechs Jugendliche in Sportkleidung stehen nebeneinander und halten sich an den erhobenen Händen.
Aus der Praxis

„Das ist unfair!“

Eine deutsch-französisch-polnische Jugendbegegnung mit Tanz, Film, Bodypainting und Musik zum Thema Ungerechtigkeit. ...

Aus der Praxis

Museum der Träume

Medien

Ein Kooperationsprojekt der Filmemacherin Angelika Levi, dem Albert-Schweitzer-Gymnasium in Hürth und der Celal Toraman Anadolu Lisesi in Burhaniye/Türkei ...

  • 1

Nachrichten

  • 14.02.20
  • Neuerscheinung

Publikation nimmt Prävention von Radikalisierung in den Blick

Einer möglichen Radikalisierung junger Menschen begegnet die Jugendarbeit mit präventiven Ansätzen. Die Publikation „New Perspectives against Radicalization“

 ...

  • 06.02.20
  • Neuerscheinung

Leitfaden zur Genderfrage in interkulturellen Jugendbegegnungen

Wie kann das Thema Gender im gleichen Maße wie die in den Jugendbegegnungen vorkommenden interkulturellen Aspekte bearbeitet werden? Welche Reaktionen auf

 ...

Termine

Sonntag22Mär.
  • Fortbildung/Workshop
  • Berlin

Match-Making-Seminar mit Partnern aus Israel

Mittwoch06Mai.
  • Fortbildung/Workshop
  • Riga (Lettland)

EUtopia: Diversity in a Changing Europe

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.