Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen

Publikation

Bauhaus Europa – Wie wollen wir leben?

infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung (Nr. 132)

05.08.19

Cover infodienst Nr. 132

Kinder und Jugendliche haben oft ganz eigene Vorstellungen, wie sie in Europa zukünftig leben wollen. Das 88-Seiten starke Magazin in deutscher und englischer Sprache gibt Tipps, wie Einrichtungen der kulturellen Bildung junge Leute befähigen können, ihre Wünsche und Visionen nicht nur im Bauhausjahr auch tatsächlich umzusetzen.

46 Autorinnen und Autoren aus neun europäischen Ländern ermöglichen Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der „youth art schools“ in Europa. Sie erhalten Anregungen, wie man voneinander und miteinander lernen kann sowie einen praxisorientierten Einblick in die neuen EU-Förderprogramme, die eine Fülle von Begegnungsmöglichkeiten für junge Menschen bieten. Ausgewählte, interdisziplinäre kulturpädagogische Projekte geben konkrete Anregungen für ein (erstes) internationales Projekt.

Ein Must-Have: für alle, die Europa im Blick haben oder einen „Blick über den Tellerrand“ werfen wollen, für alle, die auf der Suche nach spannenden Einrichtungen im europäischen Ausland sind oder wissen wollen, worauf es den Förderer*innen ankommt.

Herausgeber*innen

Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke)

Reihe

infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung

Ort

Unna

Jahr

2019

Seitenzahl

88

Preis

15 Euro zzgl. Versand

ISSN

0936-6636

Beteiligtes BKJ-Mitglied

Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen

Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen

Der bjke vertritt die Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen in Deutschland. Mitglied sind die Landesverbände und -vertretungen von Jugendkunstschulen in allen Bundesländern. Bundesweit fördert er den Auf- und Ausbau einer lebendigen kunst- und kulturpädagogischen Einrichtungslandschaft, ist Ansprechpartner von Initiativen, Fachverbänden, Einrichtungen sowie Kommunen und Ministerien und bietet Tagungen, Workshops und Konzeptberatung. Der bjke ist Träger zahlreicher Modellprojekte und Herausgeber des Magazins "infodienst für Kulturelle Bildung" sowie Mitinitiator des Europäischen Netzwerks "art4all" für Jugendkunstschulen und deren Verbände.

Kontakt

Bundesverband der Jugendkunstschulen
und Kulturpädagogischen Einrichtungen
Kurpark 5
59425 Unna
Telefon +49 (0) 23 03 - 25 30 20
Fax +49 (0) 23 03 - 25 30 225
Mail info-bjke(at)bjke.de
Web www.bjke.de

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerinnen
Porträt von Karolina KuhnhennKarolina Kuhnhenn

internationaler jugend.kultur.austausch

Fon: +49 (0) 21 91 - 794 - 382Mail: kuhnhenn@bkj.de

Portrait von Kristin CrummenerlKristin Crummenerl

internationaler jugend.kultur.austausch

Fon: +49 (0) 21 91 - 794 - 414Mail: crummenerl@bkj.de

Internationaler Newsletter jugend.kultur.austausch

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.