Leichte SpracheGebärdensprache

Aus der Praxis

Leben unter Corona – in Ghana und Deutschland

Ein interkontinentales Jugendmedienprojekt

21.10.20

Wie unterschiedlich wirkt sich die Corona-Pandemie auf das Leben junger Menschen aus? Welche Schwierigkeiten, aber auch Chancen ergeben sich? Cactus Junges Theater aus Münster und Tete Adehyemma Dance Theatre aus Accra haben gemeinsam einen Film produziert.

Corona – what's up?

Die Partnerorganistionen Tete Adehyemma Dance Theatre aus Accra (Ghana) und Cactus Junges Theater aus Münster kooperieren schon lange im Bereich der Kulturellen Bildung. So haben sie bereits 2018/2019 gemeinsam eine weltwärts-Begegnung durchgeführt. Im Jahr 2020 ist an eine persönliche Begegnung nicht zu denken, dennoch hat die Partnerschaft Bestand. Aus diesem Grund haben sich die Jugendlichen in einem gemeinsamen Medienprojekt gefragt, wie sie ihren Alltrag in Zeiten von Corona erleben.

Sie porträtieren dabei in beiden Ländern nicht nur einen Teil ihres Alltags in Eigenregie, sondern beantworten auch Fragen zu ihrem Engagement und den Einschränkungen mit denen sie derzeit leben. Der Film ermöglicht auf diese Weise einen Einblick in die Lebensrealitäten von jungen Menschen in beiden Ländern. Er schärft dadurch das Verständnis für die unterschiedlichen Auswirkungen und Schwierigkeiten, mit welchen junge Menschen in globalen Kontexten konfrontiert werden.

Finanziert wurde der Film durch den Beirat für kommunale Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Münster sowie über die sogenannte Kleinaktivitäten-Förderung der BKJ, die aus Mitteln des Bundesjugendministeriums digitale Begegnungsformate unterstützt und so einen Beitrag dazu leistet, internationale Partnerschaften in Pandemiezeiten aufrechtzuerhalten.

Zitiervorschlag

BKJ: Leben unter Corona – in Ghana und Deutschland
https://www.bkj.de/internationales/jkaglobal/wissensbasis/beitrag/leben-unter-corona-in-ghana-und-deutschland/
Remscheid und Berlin, .

    BKJ-Inhalt

    Typo: 122
    Typo: 122

    Partner und Förderer

    Ein Projekt der

    Logo der BKJ

    Gefördert von

    Logo von Engament Global – Service für Entwicklungsinitiativen

    Mit Mitteln des

    Logo des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

    Im Rahmen von

    Logo von weltwärts

    Für den Inhalt dieser Seite ist alleine die BKJ verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global oder des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wieder.

    Diese Seite teilen:

    Information in English

    Film: weltwärts Begegnungen in der Kulturellen Bildung

    Ihre Ansprechpartner*innen
    Porträt von Volkmar LiebigVolkmar Liebig

    jugend.kultur.austausch global

    Telefonnummer:
    +49 30 - 48 48 60 54
    E-Mail-Adresse:
    liebig@bkj.de

    Anja Schwalbe

    jugend.kultur.austausch global

    Telefonnummer:
    +49 30 - 48 48 60 53
    E-Mail-Adresse:
    schwalbe@bkj.de

    Internationaler Newsletter jugend.kultur.austausch

     

    Gefördert vom

    Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.