Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Themen
  3. Internationales
  4. Initiative Welt-Öffner
  5. Wissensbasis
  6. Internationale Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe durch Organisationsentwicklung

Publikation

Internationale Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe durch Organisationsentwicklung

Fachbeitrag

21.08.20

Der Beitrag basiert auf dem von IJAB koordinierten Projekt „Modellentwicklung zur Etablierung einer internationalen Leitkultur in Organisationen und Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe“ (MEiLu). Im Zuge dieses Projektes wurden 2016 und 2017 trägerspezifische Coachings mit unterschiedlichen Organisationen durchgeführt. Ziel war es, Prozesse der Internationalisierung von fünf ausgewählten Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zu unterstützen und zu reflektieren. Es werden zentrale Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts durch die Sozialpädagogische Forschungsstelle der Goethe-Universität Frankfurt vorgestellt.

Die Initiative Welt-Öffner der BKJ knüpft an die Erfahrungen und Ergebnisse des Modellprojekts von IJAB an.

Vollständiger Titel

Internationale Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe durch Organisationsentwicklung

Autor*innen

Annegret Warth und Christiane Dittrich

Herausgeber*innen

IJAB

Reihe

Forum Jugendarbeit International 2016–2018

Ort

Bonn

Jahr

2019

Seitenangabe

S. 360–371

Preis

12,50 Euro (Print), Download gratis

Hinweis

Der Beitrag ist Teil des Fachbuch vin IJAB herausgegebenen Fachbuchs „Forum Jugendarbeit International 2016-2018“

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin
Christina Lorenz

Initiative Welt-Öffner

Fon: +49 (0) 21 91 - 93 48 2 - 55Mail: lorenz@bkj.de

Internationaler Newsletter jugend.kultur.austausch

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.