Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Themen
  3. Internationales
  4. Europe in Perspective
  5. Wissensbasis
  6. Learning Mobility in Times of Climate Change: Empfehlungen für eine klimasensible Lernmobilität

Publikation

Learning Mobility in Times of Climate Change: Empfehlungen für eine klimasensible Lernmobilität

16.02.23

IJAB: Arbeitshilfe „Learning Mobility in Times of Climate Change – Empfehlungen für eine klimasensible Lernmobilität“

Die globale Entwicklung des Klimawandels hat in den letzten Jahren die Diskussion über die schädlichen Auswirkungen des Reisens verstärkt. Für junge Menschen betrifft dieses Thema verschiedene Bereiche ihres Lebens, unter anderem die Jugendmobilität. Folglich sind Jugendarbeit und Jugendmobilität zu Lernzwecken zunehmend von Fragen der Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit betroffen.

Nicht nur das Reisen kann nachhaltiger gestaltet werden, auch der Jugendaustausch selbst kann in der Umsetzung der Programme nachhaltige Prinzipien verfolgen. Das Projekt „Learning Mobility in Times of Climate Change“ (LEMOCC) von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland setzte sich daher damit auseinander, wie Lernmobilitäten klimasensibler werden könnte.

Die vorliegenden Empfehlungen wurden im Rahmen des Projektes für politische Entscheidungsträger*innen und die Praxis der Internationalen Jugendarbeit entwickelt.

Vollständiger Titel

Learning Mobility in Times of Climate Change – Empfehlungen für eine klimasensible Lernmobilität

Autor*innen

Claudia Mierzowski, Cathrin Piesche, Christiane Reinholz-Asolli

Herausgeber*innen

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V.

Ort

Bonn

Jahr

2022

Seitenzahl

24

Preis

kostenlos

Empfehlungen auf Englisch

Die Empfehlungen für eine klimasensible Lernmobilität sind auch in englischer Sprache auf der Website von IJAB erhältlich.

  • Nachhaltigkeit
  • Austausch organisieren
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Jugendaustausch

Diese Seite teilen:

Ihr Ansprechpartner
Rolf Witte

Leitung Kulturelle Bildung International

Telefonnummer:
+49 2191 - 934 82 58
E-Mail-Adresse:
witte@bkj.de

Zur Projekt-Website (Englisch)
Farbige Grafik zum Projekt Europe in Perpective

Europe in Perspective

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.