Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen

Publikation

Die Genderfrage in interkulturellen Jugendbegegnungen

Leitfaden

06.02.20

Titelseite des Leitfadens „Die Genderfrage in interkulturellen Jugendbegegnungen“

Wie kann das Thema Gender im gleichen Maße wie die in den Jugendbegegnungen vorkommenden interkulturellen Aspekte bearbeitet werden? Welche Reaktionen auf Geschlechterstereotype sowie sexistische und homofeindliche Äußerungen sind möglich?

Das Centre Français de Berlin und sein französischer Partner Union Peuple et Culture, mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks, haben eine Arbeitsgruppe koordiniert, um diesen Methodenleitfaden zu Genderfragen im interkulturellen Jugendaustausch zu entwickeln.

Diese Publikation soll mithilfe von Definitionen, Denkanstößen und Übungen das Bewusstsein der Fachkräfte der Jugendarbeit und insbesondere derjenigen, die am internationalen Austausch beteiligt sind, für die Gleichberechtigung der Geschlechter zu schärfen. Zudem bietet sie praktische Methoden um im internationalen Austausch Vielfalt und diskriminierendes Verhalten mit Jugendlichen zu thematisieren und zu bearbeiten.

Vollständiger Titel

Die Genderfrage in interkulturellen Jugendbegegnungen

Herausgeber*innen

Centre Francais de Berlin, Peuple et Culture, Deutsch-Französisches Jugendwerk

Jahr

2020

Seitenangabe

79

ISBN-Nummer

978-3-00-063745-2

  • Diversität
  • Austausch organisieren

Partner und Förderer

In Zusammenarbeit mit

Logo des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW)

Gefördert vom

Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.