deutsch-französischer jugend.kultur.austausch

Beratungs- und Partnertagung

des deutsch-französischen Netzwerks jugend.kultur.austausch

Die BKJ lädt vom 27. bis zum 29. Februar 2020 nach Paris (Frankreich) zur Beratungs- und Partnertagung des deutsch-französischen Netzwerks jugend.kultur.austausch ein.

version française

Planen Sie für 2020 bereits eine künstlerisch-kreative Begegnung von Jugendlichen aus Frankreich und Deutschland oder haben Sie vor, dies zu tun? Dann fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die besten Chancen haben, um eine Förderung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) zu bekommen und wie Sie gelungene Konzepte für Ihre internationalen Programme erarbeiten können. Was sind die wichtigsten Förderkriterien und auf welche inhaltlichen, organisatorischen und administrativen Aspekte muss geachtet werden?

Diesen Fragen widmet sich die Beratungs- und Partnertagung des deutsch-französischen Netzwerks jugend.kultur.austausch im Februar 2020 in Paris. Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) lädt gemeinsam mit der Fédération Nationale des Francas herzlich dazu ein. Einrichtungen der kulturpädagogischen und soziokulturellen Jugendarbeit aus Deutschland und Frankreich können dort deutsch-französische Jugendkultur- oder Fachkräfteaustausche planen und ihre Vorhaben gemeinsam vorbereiten. Dabei können die Teilnehmer*innen eine intensive Beratung in allen konzeptionellen und organisatorischen Fragen sowie in Fragen der Formalitäten, Abläufe und Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen.

Praktische Hinweise

Teilnehmer*innen-Zahl

Es können maximal zwei Personen je Partnerorganisation teilnehmen.

Arbeitssprachen

Deutsch und Französisch. Die Übersetzung der gemeinsamen Programmpunkte wird gewährleistet.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr mit Unterkunft in einem Mehrbettzimmer oder ohne Unterkunft beträgt 80 € pro Person. Teilen Sie uns bitte mit, ob wir für Sie eine Unter­kunft reservieren sollen.
Der Beitrag beträgt 92 € bei Unterbringung im Doppelzimmer und 120 € im Einzelzimmer, je nach verfüg­barem Zimmerangebot.

Reisekosten

Reisekosten werden anteilig gemäß DFJW Richtlinien erstattet: der Fahrtkostenzuschuss erfolgt als Kilometerpauschale (0,24 €/km). Die Berechnung der Distanz basiert auf der einfachen Entfernung zwischen Abfahrtsort und dem Ort der Begegnung. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei verspäteter Anreise bzw. vor­zeitiger Abreise keine Reisekosten erstatten können.

Sprachmittler*innen

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass jedes deutsch-französische „Träger-Tandem“ von einer Person begleitet werden sollte, die für die Sprachmittlung bei den einzelnen Planungs- und Partner-gesprächen in Kleingruppen zuständig ist. Sollte die sprachliche Verständigung mit Ihrem Partner aus Ihrer Sicht noch nicht optimal gelingen, dann empfehlen wir Ihnen, sich bei der Suche nach einem*einer Sprachmittler*in auch der DFJW-Teamer*innen-Datenbank zu bedienen: https://teamer.dfjw.org/

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 25. Januar 2020 mit unserem Online-Formular zur Teilnahme an: https://machform.bkj.de/150060

Sollte ein*e Sprachmittler*in mit Ihnen anreisen, bitten wir für diese Person um eine separate Anmeldung. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie alle erforderlichen Informationen für Ihre Anreise.

Wir hoffen auf rege Teilnahme Ihrerseits und freuen uns, Sie im Februar in Paris treffen zu können!

Download

Partner und Förderer

In Zusammenarbeit mit

Gefördert vom

Logo des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW)

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin

Porträt von Odile Bourgeois

Odile Bourgeois

deutsch-französischer jugend.kultur.austausch

Fon: +49 (0) 21 91 - 794 - 407Mail: bourgeois@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.