Bierdeckel zum Thema Inklusion auf einer Holzplatte.
Inklusion

Inklusion

Verschiedenheit als Normalität anerkennen

Wir setzen uns dafür ein, dass in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung Diversität anerkannt und Inklusion gelebt werden. Denn alle jungen Menschen haben ein Recht auf Förderung und Teilhabe – egal, wo sie leben und welche individuellen Voraussetzungen und Bedarfe sie mitbringen.

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

170
Das Bild zeigt zwei männliche Jugendliche, die jeweils ein Ende eines etwa 40 Zentimeter langen Stabes auf mit ihrer Handfläche haben. Daraus ergibt sich eine gemeinsam Tanzbewegung. Einer der beiden hat das Down-Syndrom.
Aus der Praxis

Hand in Hand

MusikTanzTheater

Im Tanztheaterstück „Hand in Hand“ tanzen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung gemeinsam. Ein Film der LKJ Baden-Württemberg gibt Einblicke in eine künstlerische Begegnung, die leider immer noch nicht selbstverständlich ...

169

Exklusion beenden: Kinder- und Jugendhilfe für alle jungen Menschen!

Position · Politik

Alle Kinder, Jugendlichen und ihre Familien und müssen auf Basis einer einheitlichen gesetzlichen Grundlage vom Staat unterstützt und gefördert werden. Das fordert die BKJ gemeinsam mit einem breiten Bündnis. ...

BKJ-Inhalt
80

„Ich liebe Menschen, die mich nehmen wie ich bin“

Interview · Schule

Die UN-Behindertenrechtskonvention ist klar formuliert: Jede*r soll im eigenen Tempo und nach den eigenen Fähigkeiten lernen dürfen. „Was ist so schwer daran?“, fragt Joscha Röder aus Bonn. ...

68
CAT: : 314
Titelbild der BKJ-Arbeitshilfe „AllerArt Inklusion“. Das Titelfoto zeigt zwei Jugendliche mit geschminkten Clowns-Gesichtern.

AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung

Publikation

Diese Arbeitshilfe gibt Einblicke in die Konzepte und Ergebnisse von Projekten der Kulturellen Bildung, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Begriff „Inklusion“ in ihrer Praxis mit Leben zu füllen.

...

BKJ-Inhalt
112

„Die Blockade-Haltung der Arbeitsagenturen ist absurd“

Interview

Sie sind Pioniere einer inklusiven Zirkusarbeit. Hier sprechen Michael Pigl-Andrees und Anna-Katharina Andrees vom Berliner Zentrum für bewegte Kunst (ZBK) über ihr didaktisch-künstlerisches Konzept und ihr Bemühen Arbeitsplätze zu schaffen. ...

60

Inklusion als Aufgabe und Chance für Alle

Fachbeitrag

Barbara Brokamp beschreibt Inklusion als eine Haltung und einen Prozess, der Verantwortungsübernahme auf allen gesellschaftlichen Ebenen erfordert und betont, dass es um mehr geht als die Integration von Menschen mit Behinderung. ...

Nachrichten

  • 17.10.19
  • Förderung

Stiftung Lesen fördert neue Leseclubs und media.labs

Um die Lesemotivation sowie die Lese- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu steigern richtet die Stiftung Lesen auch in den Jahren 2019 und 2020

 ...

  • 14.10.19
  • Förderung

Internationale Projektideen gesucht: „Celebrate Diversity!“

Organisationen sind eingeladen, sich mit ihren internationalen Projektideen zum Thema „celebrate diversity!“ im Förderprogramm EUROPEANS FOR PEACE mit zu

 ...

Termine

Wednesday11Sep.
  • Festival
  • Wolfenbüttel

EUROTREFF

Ihre Ansprechpartner*innen

Kirsten Witt

Stellvertretende Geschäftsführerin / Leitung Grundsatz und Kommunikation

Fon: +49 (0) 21 91 - 794 - 380Mail: witt@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.   Ok