Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

Kulturelle Bildung im Bildungsbericht 2016

BKJ-Grundsatzreferentin Kirsten Witt hat nachgesehen, inwieweit Kulturelle Bildung Thema der Bildungsberichterstattung ist. Ihr Fazit: Kulturelle Bildung spielt nach der Logik des Berichts in der formalen Bildung so gut wie keine Rolle. Ihre Bedeutung im außerschulischen Bereich wird hingegen hervorgehoben.
Foto: any.user / CC BY-NC-ND 2.0 (Zuschnitt)

> mehr


Debatte: Wie geht das „neue Wir“?

Die BKJ-Referentinnen Kirsten Witt und Kerstin Hübner kritisieren in einem Artikel in der Zeitung des Deutschen Kulturrats „Politik & Kultur“, dass mit „Integration“ vor allem eine Anpassung der Zugewanderten an „unsere Kultur“ gemeint und eingefordert wird.
Foto: Marion Musch

mehr

Kulturelle Bildung Online: Peer-Review-Verfahren

Der neu berufene Beirat hat der Anwendung eines Double-blind Peer-Review-Verfahrens (Doppelblindverfahren) für alle zukünftigen Artikel zugestimmt, die auf der Wissensplattform veröffentlicht werden.
Foto: kallejip/photocase.com

> mehr

Musiker/innen von DoMo (Dortmunder Modell: Musik) spielen zum Auftakt des Fachtags AllerArt Inklusion am 16. Juni 2016 in Essen. Foto: Andi Weiland | BKJ

Inklusion und Kulturelle Bildung: „Aus Potenzialen erwächst Verantwortung“

Der BKJ-Fachtag „AllerArt Inklusion – Erfahrungen aus dem Innovationsfonds Kulturelle Bildung (2014–2016)“ am 16. Juni 2016 in Essen zeigte vielfältige Beispiele, wie Inklusion durch Kulturarbeit mit jungen Menschen gelingen kann.
Foto: Andi Weiland / BKJ

> mehr

MIXED UP Wettbewerb 2016: Die Finalisten stehen fest

53 herausragende Kooperationen von Kultur und Schule haben die Endrunde des von Bundesjugendministerium und BKJ ausgeschriebenen Wettbewerbs erreicht.
Foto: Katrin Schander

> mehr

Positionspapier: Spiel und Kunst von Anfang an

Die BKJ fordert hochwertige kulturelle Bildungsmöglichkeiten von Anfang an. In einem Positionspapier stellt sie dar, was Qualität in der kulturellen Bildungspraxis für Kinder von null bis sechs Jahren bedeutet und welcher Entwicklungsbedarf besteht.
Foto: Elke Schürhaus

mehr

Rassismus: UN fordern Aufklärung und Bildung

Die Vorsitzende des Anti-Rassismus-Ausschusses der UN, Anastasia Crickley, hat Kritik und Besorgnis angesichts eines zunehmenden Rassismus gegenüber eingewanderten Menschen in Deutschland geäußert. Die BKJ sieht diese Entwicklung ebenfalls mit Sorge und begrüßt diese Intervention.
Foto: Ruben Neugebauer/Campact / CC BY-NC-SA 2.0

> mehr

Kulturverbände: Neue Verantwortungskultur für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Auf einem gemeinsamen Symposium am 21. Juni 2016 in Berlin haben die BKJ, der Deutsche Kulturrat und die Kulturpolitische Gesellschaft die notwendige Weiterentwicklung der Kooperation des Staates mit der Zivilgesellschaft betont.

> mehr


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Filmmusik-Workshop für Akteure der Jugendmedienarbeit
26.08.2016–27.08.2016 - Köln
 Wie kommt Musik in den Film, wie findet man die richti...

Thüringer Bildungssymposium
27.08.2016 - Jena
Das 13. Thüringer Bildungssymposium bietet unter dem Leitthe...

Kulturelle Bildung beim Tag der offenen Tür des Bundesjugendministeriums
27.08.2016–28.08.2016 - Berlin
Unter dem Motto „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaf...
BKJ Logo





/// SOCIAL MEDIA


       

Kulturelle Bildung für alle!
Kinder- und Jugendrechte durchsetzen
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz