Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Themen
  3. Grundlagen
  4. Prävention und Kindeswohl
  5. Wissensbasis
  6. Dachverbandliches Schutzkonzept für das Handlungsfeld Kulturelle Bildung

Publikation

Dachverbandliches Schutzkonzept für das Handlungsfeld Kulturelle Bildung

Prävention und Kindeswohl

19.03.21

Mit diesem dachverbandlichen Schutzkonzept unterstützt die BKJ das Praxisfeld der Kulturellen Bildung in seinem Einsatz gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen. 

Das dachverbandliche Schutzkonzept können Akteur*innen in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung nutzen, um eigene Schutzkonzepte für ihre Praxis zu erarbeiten und umzusetzen bzw. zu überprüfen und zu überarbeiten. Schutzkonzept identifizieren Risiken in der eigenen Organisation und legen Maßnahmen fest, um diese zu verringern. Dazu gehört etwa, für klare Zuständigkeiten und Beschwerdewege zu sorgen, Fachkräfte zu befähigen, Missbrauch zu erkennen, sowie die Mitsprache und die Widerständigkeit von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Zentral ist zudem ein Handlungsleitfaden für den richtigen Umgang mit Verdachtsfällen.  

Das vorliegende Schutzkonzept umfasst:

  • das Leitbild „Prävention und Kindeswohl“ der BKJ,
  • Erläuterungen und einen Fragenkatalog zur Durchführung einer Risikoanalyse,
  • Maßnahmen zur Prävention von sexualisierter Gewalt,
  • Maßnahmen zur Intervention bei Verdachtsfällen oder bei vorliegender sexualisierter Gewalt,
  • Maßnahmen zur Aufarbeitung und ggf. Rehabilitation nach einem Vor- oder Verdachtsfall.

Vollständiger Titel

Prävention und Kindeswohl. Dachverbandliches Schutzkonzept für das Handlungsfeld Kulturelle Bildung

Herausgeber*innen

Bundesvereinigung Kulturelle kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)

Ort

Remscheid

Jahr

2021

Seitenzahl

28

Hinweis

Mit der Arbeitshilfe „Schutz vor sexualisierter Gewalt. Prävention in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung“ kann das Thema vertieft werden. Sie vermittelt Basiswissen rund um sexualisierte Gewalt und deren Prävention und zeigt, wie ein Schutzkonzept erarbeitet werden kann, das auf die vielen unterschiedlichen Formate und Settings der Praxis Kultureller Bildung anwendbar ist.

CC BY 4.0

Dieser Text ist lizensiert unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung – 4.0 International und darf unter den Bedingungen dieser Lizenz vervielfältigt, weiterverbreitet und verändert werden, wenn Sie die BKJ als Urheber nennen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Bitte geben Sie als Quelle www.bkj.de an und nennen den Namen des*der Autor*in, falls dieser hier genannt wird. Wenn Sie Fragen zur Nutzung dieses Textes haben, melden Sie sich gerne unter redaktion(at)bkj.de!

  • Prävention/Kinderschutz

Diese Seite teilen:

Kontakt

Telefonnummer:
+49 (0) 30 - 48 48 60 - 0
E-Mail-Adresse:
info@bkj.de

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.