Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
Mehrere Kinder zeigen auf. Auf dem Bild steht #ichwaehlekubi
Bundestagswahl 2021

Statements

Wir fragen Verbandsvertreter*innen, Politiker*innen, Künstler*innen, Fachkräfte, Kinder und Jugendliche welche Forderungen und Ansichten sie haben, wenn es ab sofort darum gehen soll, mit Kultureller Bildung Generationengerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Digitalität zu gestalten. Nach und nach stellen wir diese hier vor.

Fokus: Mit Kultureller Bildung Digitalität gestalten!

„Wir brauchen einen Digitalpakt 2.0, der die Chance beinhaltet, im Kontext von Experimentierräumen zeitgemäße analog-digitale kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln, die die Vorteile des Analogen mit denen des Digitalen vereinen. Die Entwicklung solcher Angebote innerhalb einer vernetzten kulturellen Bildungslandschaft könnte das Bildungswesen allgemein revolutionieren.“

Prof.in Dr.in Susanne Keuchel, BKJ-Vorsitzende und Direktorin der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW

„Kulturelle Bildung bietet eine Möglichkeit der Auseinandersetzung mit den kulturellen Voraussetzungen der Antizipation und Imagination von Zukünften. Sie kann helfen, die inhärente Unsicherheit von Zukunftswissen nicht als Problem, sondern als Möglichkeit zur Gestaltung zu vermitteln.“ Weiterlesen ...

Sascha Dannenberg und Nele Fischer, Institut Futur

Susanne Rehm

„Gerade in dieser Corona-Zeit wurde nochmal besonders deutlich, wie fragil vielerorts die Strukturen sind. Wir können unser Mantra nur wiederholen: Wir brauchen verlässliche Strukturen in der Kulturellen Bildung und nicht nur neue Projekte. Auf der Förderseite braucht es eine Erweiterung dafür, dass auch digital gearbeitet werden kann. Oder dass partizipative Prozesse berücksichtigt werden.“ Weiterlesen...

Susanne Rehm, Geschäftsführerin LKJ Baden-Württemberg

Sandra Hofhues

„Gerade weil Diskurse um Digitalisierung und Digitalität in der Gegenwart verankert sind, ermöglichen künstlerisch-ästhetische Auseinandersetzungen mit ihrer je spezifischen Wahrnehmung, ein eigenes respektive gesellschaftliches Bild von Zukunft zu zeichnen.“ Weiterlesen…

Prof.in Dr.in Sandra Hofhues

„Die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen ist nicht online oder offline. Kinder und Jugendliche – und nicht nur sie – bewegen sich in virtuellen und in realen Räumen gleichzeitig.“ Weiterlesen…

Prof. Dr. Markus Kosuch, Technische Hochschule Nürnberg, Regisseur und Musiktheaterpädagoge

Mattis Kuhn

„Kunst kann uns dabei helfen, unsere Urteilsfähigkeit auszubilden. Besonders hinsichtlich Filterblasen, Fake News und computergenerierten Inhalten ist es wichtig, dass wir über eigenes Urteilsvermögen verfügen. Wenn uns etwas durch Maschinen vorgeschlagen oder berechnet wird, tendieren wir dazu, diesen Ergebnissen zu vertrauen und unsere eigene Urteilsfähigkeit abzuschalten.“

Mattis Kuhn, Künstler und Kurator

„Um die erforderlichen Transformationsprozesse für Kultur und Bildung im digitalen Zeitalter erfolgreich zu bewältigen, ist die ressortübergreifende Zusammenarbeit von Jugend-, Kultur- und Schulpolitik auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene unerlässlich. Anknüpfend an den Digitalpakt Schule fordert die BKJ einen ‚Digitalpakt 2.0‘.“ Weiterlesen...

Julia Nierstheimer, Geschäftsführerin Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen (bjke)

 

„Kulturelle Bildungsangebote – auch Digital Literacy und Kulturelle Medienbildung – müssen sowohl an den formalen als auch den non-formalen Bildungsorten möglich sein und gefördert werden, damit alle Kinder und Jugendlichen und damit die Gesellschaft davon profitieren und damit wachsen können.“ Weiterlesen...

Dr.in Eva Bürgermeister, BKJ-Vorstandsmitglied und Leiterin Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Ihre Ansprechpartnerin
Katherine Heid

Politik und Gesellschaft

Telefonnummer:
+49 (0) 21 91 - 93 48 2 - 75
E-Mail-Adresse:
heid@bkj.de

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.