Leichte SpracheGebärdensprache
MIXED UP Wettbewerb

Grußwort

des MIXED UP Wettbewerbs

Der MIXED UP Wettbewerb für kreative Kooperationsprojekte wird gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Ministerin Franziska Giffey wünscht mit ihrem Grußwort allen Bewerber*innen viel Erfolg.

Grußwort von Franziska Giffey (April 2021)

Franziska Giffey, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

© Jesco Denzel

Jung sein ist mehr als zur Schule zu gehen, ein bestimmtes Maß an Lernstoff zu bewältigen und sich für einen Berufsweg zu qualifizieren. Diese Sätze haben mir junge Menschen gesagt – im Gespräch über die Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Leben. Jung sein – das ist eine einmalige Phase im Leben, in der das Ausprobieren der eigenen Fähigkeiten, Wünsche, Vorlieben und Interessen im Vordergrund stehen. Die Möglichkeiten hierzu bietet insbesondere die kulturelle Kinder- und Jugendarbeit. Junge Menschen können hier ihre Sicht auf die Gesellschaft künstlerisch zum Ausdruck bringen, sich mit anderen austauschen und neue Erfahrungen machen.

Seit über 15 Jahren zeichnet der Bundeswettbewerb MIXED UP daher gute Beispiele aus der Praxis aus. Gerade in den letzten Monaten haben die Träger der Kinder- und Jugendbildung gezeigt, dass sie auch ungewöhnliche Wege finden, um das Aufwachsen junger Menschen zu unterstützen – allen Unwägbarkeiten zum Trotz. Dieses herausragende Engagement – sei es in Kindertageseinrichtungen, in den Häusern der Jugendarbeit, in den außerschulischen Bildungs- und Kultureinrichtungen oder in selbstorganisierten Jugendgruppen – wollen wir würdigen.

MIXED UP ist eine Bühne, die zeigt, wie vielfältig jugendgerechte Räume mit kultureller Bildung gestaltet werden können. Ich glaube, das ist gerade in diesen Zeiten von enormer Bedeutung. Deshalb rufe ich gern auf: Machen Sie mit bei unserem MIXED UP Bundeswettbewerb. Machen wir gemeinsam sichtbar, welche Potenziale in der Kulturellen Bildung liegen.

Ich wünsche allen Teilnehmenden viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Giffey
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Der MIXED UP Wettbewerb ist

 

 

Diese Seite teilen:

Kontakt
MIXED UP Wettbewerb

Telefonnummer:
030-48486030
E-Mail-Adresse:
info@mixed-up-wettbewerb.de

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.