MIXED UP Wettbewerb

MIXED UP

Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

MIXED UP zeichnet die gelungene Zusammenarbeit zwischen Schulen bzw. Kindertageseinrichtungen mit Partnern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung aus, die mit gemeinsamen Projekten kulturelle Bildungs- und Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen. Der Wettbewerb zeigt auf, wie Kulturelle Bildung die umfassende Bildung sowie die Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung von Kindern und Jugendlichen in gemeinsamer Verantwortung unterstützt.

Preisträger

Hier sind sie: die Gewinner*innen des MIXED UP Wettbewerbs 2019.

Weiterlesen

Jury

Hier erfahren Sie, wer die Preisträger*innen ausgewählt hat.

Weiterlesen

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

216

Demokratisch abstimmen, sich beteiligen und Verantwortung übernehmen

Interview · Partizipation

Die MIXED UP Jugendjury 2019, acht Schüler*innen der Kanonikus-Kir-Realschule plus und Fachoberschule und des Gutenberg-Gymnasiums in Mainz, hat das Preisträgerprojekt in der Kategorie „Partizipation“ ausgewählt. Charlotte, Marlene und Robin erzählen ...

BKJ-Inhalt
201
Aus der Praxis

Wie sich entscheiden? Vom Weg suchen und Welt finden

Theater

„Was denkt sich die Helikoptermutter eigentlich dabei?“, fragt ein Schüler und meint damit Herzeloyde. Jugendliche aus Rheinland-Pfalz stemmen eine Theaterinszenierung zur Sage um Parzival. Das Projekt gehört zu den MIXED UP Preisträgern 2019. ...

188

Kulturelle Bildung ist integraler Bestandteil kommunaler Bildungslandschaften

Interview

Was bedeutet Kulturelle Bildung in der kommunalen Bildungslandschaft? Womit sind Akteure aus Politik und Verwaltung konfrontiert, wenn sie Kulturelle Bildung vor Ort vernetzen wollen? Diese Fragen beantwortet Pia Amelung, Referentin beim Deutschen ...

BKJ-Inhalt
189

Potenziale Kultureller Bildung werden im internationalen Austausch zu wenig genutzt

Interview

Wie ermöglichen und bereichern kulturelle Bildungsprojekte internationalen Austausch? Bernd Böttcher, Projektkoordinator bei der Initiative „Austausch macht Schule“, spricht sich für Erfahrungen von Selbstwirksamkeit, Partizipation und einen ...

BKJ-Inhalt
195

Wie klingt Europa? In Deutschland, England, Spanien und der Türkei?

Musik

Song4Europe. Schüler*innen einer internationalen Jugendbegegnung drehen zu ihren Zukunftsvisionen ein Musikvideo. „What do you want? What do you need? What do you care for?“ ...

198

Klopfen, Zupfen, Klappern: Glück zum Hören

Musik

Wie hört sich eigentlich Glück an? Mit dem Profi-Orchester der Opernfestspiele übersetzen Grundschulkinder in Heidenheim ihre Glücksgefühle in Musikstücke für selbstgebaute Instrumente. ...

187

Durch Kunst und Kultur sich selbst und andere begeistern

Interview

Kindern und Jugendlichen Zugang und Teilhabe an Kultureller Bildung ermöglichen und sie für Kunst und Kultur begeistern? Prof. Dr. Wolf und das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz wollen Türen öffnen und ...

BKJ-Inhalt

Listing for Epaper

Nachrichten

  • 11.11.19
  • Sonstige

„Künste öffnen Welten“-Projekt erhält den Deutschen Lesepreis 2019

Im BKJ-Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ wird das Kooperationsprojekt „Literatur im öffentlichen Raum, Poesie vor die Tür – Wörter und Geschichten unter

 ...

  • 11.11.19
  • Förderung

Ich bin HIER! Herkunft - Identität - Entwicklung - Respekt

Der Paritätische Gesamtverband fördert im Rahmen des Bundesprogrammes „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ 2018-2022 kulturpädagogische Maßnahmen auf der

 ...

Termine

Dienstag19Nov.
  • Sonstige
  • Reutlingen

Zusammen stark

Donnerstag21Nov.
  • Tagung
  • Mainz

Schule als 3. Ort? Vom Lern- zum Lebensort

Ihre Ansprechpartner*innen

Ulrike Münter

MIXED UP Wettbewerb

Fon: +49 (0) 21 91 - 794 - 397Mail: muenter@bkj.de

Kristin Crummenerl

MIXED UP Wettbewerb

Fon: +49 (0) 21 91 - 794 - 394Mail: crummenerl@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.