Seite in leichter Sprache öffnen
Bildungslandschaften

Bildungslandschaften

Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit für Kinder und Jugendliche mit Kultureller Bildung und durch Kooperationen von Kultur, Jugendarbeit und Schule bzw. Kita erreichen

Bildungslandschaften und -netzwerke sind erfolgversprechende Modelle, um kinder- und jugendgerechtes Aufwachsen zu unterstützen. Indem kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Bildungslandschaften verankert wird, kooperativ und vernetzt, ist es möglich, Kindern und Jugendlichen gemäße kulturelle Bildungsangebote zu unterbreiten. Das fördert Bildungsgerechtigkeit und stärkt vor Ort die soziale, kulturelle und politische Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. Die BKJ unterstützt Bildungslandschaften mit Konzepten, Fachpublikationen, Vernetzungsangeboten sowie der finanziellen und fachlichen Förderung von Kooperationen.

Hinweis

Diese Themenseite befindet sich aktuell im Aufbau. Alle bisher veröffentlichten Konzept-, Methoden- und Literaturhinweise sowie Informationen zu den in diesem Themenfeld umgesetzten Projekten und Programmen stehen hier auf dieser Internetseite der BKJ.

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin
Kerstin Hübner

Stellvertretende Geschäftsführung / Leitung Kooperationen und Bildungslandschaften

Fon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 38Mail: huebner@bkj.de

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.