Bildungslandschaften

Bildungslandschaften

Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit für Kinder und Jugendliche mit Kultureller Bildung und durch Kooperationen von Kultur, Jugendarbeit und Schule bzw. Kita erreichen

Bildungslandschaften und -netzwerke sind erfolgversprechende Modelle, um kinder- und jugendgerechtes Aufwachsen zu unterstützen. Indem kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Bildungslandschaften verankert wird, kooperativ und vernetzt, ist es möglich, Kindern und Jugendlichen gemäße kulturelle Bildungsangebote zu unterbreiten. Das fördert Bildungsgerechtigkeit und stärkt vor Ort die soziale, kulturelle und politische Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. Die BKJ unterstützt Bildungslandschaften mit Konzepten, Fachpublikationen, Vernetzungsangeboten sowie der finanziellen und fachlichen Förderung von Kooperationen.

Hinweis

Diese Themenseite befindet sich aktuell im Aufbau. Alle bisher veröffentlichten Konzept-, Methoden- und Literaturhinweise sowie Informationen zu den in diesem Themenfeld umgesetzten Projekten und Programmen stehen hier auf dieser Internetseite der BKJ.

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

306
CAT: : 369
Cover des Themenhefts Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung: Ein Blumentopf gefüllt mit Hochhäusern, Büchern, Pinseln und einer Kamera. Auf verschiedenen Ebenen (am Boden, auf dem Topf und auf den Häusern) stehen Menschen mit Instrumenten und anderen Utensilien.

Themenheft „Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung“

Publikation

Die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“ hat das Themenheft Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung herausgegeben.

Dieses Themenheft zeigt die Bandbreite an Instrumenten und Maßnahmen, mit denen Kulturelle Bildung in der Gemeinde,

...

286

Bildungslandschaften im Jahr 2030 – wie wird das sein?

Interview

„Warum sagen wir nicht, es gibt unterschiedliche Lernorte, die gemeinsam, manchmal auch alleine, besucht werden können, und dann kommt man ab und zu im schulischen Kontext wieder zusammen?“ ...

BKJ-Inhalt
288
Quartiersbildungszentrum Morgenland in Bremen-Gröpelingen
Aus der Praxis

Stärken zeigen durch starke Verzahnung von Bildung und Kultur

Spartenübergreifende Bildung und Kultur ist zentral in Bremen-Gröpelingen, um struktureller Armut und den Herausforderungen hoher Heterogenität zu begegnen: Ein Bildungszentrum ist Dreh- und Angelpunkt der wachsenden Bildungslandschaft und ...

188

Kulturelle Bildung ist integraler Bestandteil kommunaler Bildungslandschaften

Interview

Was bedeutet Kulturelle Bildung in der kommunalen Bildungslandschaft? Womit sind Akteure aus Politik und Verwaltung konfrontiert, wenn sie Kulturelle Bildung vor Ort vernetzen wollen? Diese Fragen beantwortet Pia Amelung, Referentin beim ...

BKJ-Inhalt

Nachrichten

  • 18.02.20
  • Neuerscheinung

Themenheft „Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung“

Die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“ hat das Themenheft Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung herausgegeben.

Dieses Themenheft zeigt die

 ...

  • 12.02.20
  • Förderung

„FreiRäume“: Weiterentwicklung kultureller Einrichtungen zu „Dritten Orten“

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg schreibt ein neues Fördermodul aus, dessen Schwerpunkte in der Weiterentwicklung

 ...

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Hübner

Stellvertretende Geschäftsführung / Leitung Kooperationen und Bildungslandschaften

Fon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 38Mail: huebner@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.