Ganztagsbildung

Ganztagsbildung

Kinder und Jugendliche bilden sich an unterschiedlichen Orten – in ihrer Lebenswelt, in Schule, an außerschulischen Orten. In Bildungslandschaften sowie durch Kooperationen von Kultur- und Jugendarbeit und Schule werden sie miteinander verknüpft, um Kindern und Jugendlichen Räume zu öffnen, in denen sie ihre Persönlichkeit entwickeln, ihre Positionen bestimmen und erfahren wie sie Gemeinschaft mitgestalten können. Selbstbestimmte Bildungsgelegenheiten entstehen, die ihre Rechte wahren, ihnen gerechte Chancen bieten und sich an ihren Interessen und Bedürfnissen ausrichten. Kulturelle Bildung bietet mit ihren Prinzipien wie Partizipation, Diversität, Subjekt- und Stärkenorientierung solche Bildungsgelegenheiten.

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

181
Kinder, Jugendliche und Erwachsene stehen auf einer Wiese vor einer Unterkunft für Flüchtlinge im Kreis und halten sich an der Hand.
Aus der Praxis

Kinderrecht auf Spiel und Freizeit, Gestaltung und Partizipation

Spiel

Einfach nur Spielen! Das wollen die Kinder und Jugendlichen, die in Unterkünften für Geflüchtete in Hamburg-Wilhelmsburg wohnen. Hier setzt das Projekt an. ...

127
CAT: : 311
Titelbild des kopaed-Bands „Perpektive Ganztag?!“

Perspektive Ganztag?!

Publikation · Schule · Kulturelle Bildung/Grundlagen

Ganztagsbildung kinder- und jugendgerecht gestalten: Dazu braucht es Räume für Kinder und Jugendliche, damit sie ihre Persönlichkeit entwickeln, ihre Positionen bestimmen und Gemeinschaft mitgestalten können. Es braucht selbstbestimmte

...

BKJ-Inhalt
88
CAT: : 311

Kooperationen für Kulturelle Bildung

Publikation · Schule · Kulturelle Bildung/Grundlagen

Die Arbeitshilfe stellt zentrale Grundlagen und die ersten Schritte für Kooperationen vor. Sie setzt dort an, wo freie und öffentliche Träger, selbstständige, ehren- oder hauptamtliche Fachkräfte den Wunsch haben, einen reflektierten und

...

BKJ-Inhalt
110

Frei-Raum im Ganztag – mit Kultureller Bildung und durch Kooperation!

Tagungsbericht

Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume, um die Welt zu entdecken und zu erobern, um Erfahrungen zu sammeln und sich zu entfalten. Das ist die Überzeugung der BKJ. Und was können Kulturelle Bildung und kulturelle Bildungskooperationen tun, damit es ...

BKJ-Inhalt

Nachrichten

  • 08.10.19
  • Politik

Bildungs- und Teilhabepaket erreicht Kinder und Jugendliche nicht

85 Prozent der Leistungsberechtigten machen keinen Gebrauch vom Bildungs- und Teilhabepaket, mit dem u. a. auch der Besuch von kulturellen Bildungsangeboten,

 ...

  • 30.09.19
  • Wettbewerb

Das sind die MIXED UP Preisträger 2019

Die diesjährigen Preisträger im MIXED UP Wettbewerb stehen fest! Neun Kooperationen von kultureller Kinder- und Jugendbildung und Kita bzw. Schule haben die

 ...

BKJ-Inhalt

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Hübner

Stellvertretende Geschäftsführung / Leitung Kooperationen und Bildungslandschaften

Fon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 38Mail: huebner@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.   Ok