Ganztagsbildung

Ganztagsbildung

Kinder und Jugendliche bilden sich an unterschiedlichen Orten – in ihrer Lebenswelt, in Schule, an außerschulischen Orten. In Bildungslandschaften sowie durch Kooperationen von Kultur- und Jugendarbeit und Schule werden sie miteinander verknüpft, um Kindern und Jugendlichen Räume zu öffnen, in denen sie ihre Persönlichkeit entwickeln, ihre Positionen bestimmen und erfahren wie sie Gemeinschaft mitgestalten können. Selbstbestimmte Bildungsgelegenheiten entstehen, die ihre Rechte wahren, ihnen gerechte Chancen bieten und sich an ihren Interessen und Bedürfnissen ausrichten. Kulturelle Bildung bietet mit ihren Prinzipien wie Partizipation, Diversität, Subjekt- und Stärkenorientierung solche Bildungsgelegenheiten.

Wissensbasis

Hier finden Sie Materialien, Hintergrundinfos und Praxiseinblicke

247

Ganztag: Jetzt erst recht – kinder- und jugendgerecht!

Position · Schule

Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter ist auf dem Weg. Der Bund will bis 2025 zwei Milliarden investieren. Spätestens jetzt müssen die Ganztagskonzepte neu gedacht werden. ...

BKJ-Inhalt
181
Kinder, Jugendliche und Erwachsene stehen auf einer Wiese vor einer Unterkunft für Flüchtlinge im Kreis und halten sich an der Hand.
Aus der Praxis

Einfach nur Spielen: Alle Kinder haben Rechte!

Spiel

Gerade die Rechte von Kindern mit Fluchterfahrung sind in Deutschland auch nach 30 Jahren UN-Konvention noch unzureichend geschützt. Ein Projekt in Hamburg unterstützt sie, ihre Rechte auf Spiel, Freizeitgestaltung und Partizipation ...

127
CAT: : 311
Titelbild des kopaed-Bands „Perpektive Ganztag?!“

Perspektive Ganztag?!

Publikation · Schule

Ganztagsbildung kinder- und jugendgerecht gestalten: Dazu braucht es Räume für Kinder und Jugendliche, damit sie ihre Persönlichkeit entwickeln, ihre Positionen bestimmen und Gemeinschaft mitgestalten können. Es braucht selbstbestimmte

...

BKJ-Inhalt
251

Perspektiven wechseln. Chancen schaffen – Kulturelle Bildung jugendgerecht, kooperativ und ganztägig

Tagungsbericht · Schule · Partizipation

130 Fachleute haben aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen rund um Kulturelle Bildung, Ganztagsbildung und Jugendgerechtigkeit debattiert. Die Leitfrage war wie Kulturelle Bildung und Ganztagsbildung im Zusammenspiel der ...

BKJ-Inhalt
199
Teilnehmer*innen am Preisträgerprojekt „Wie wohnt die Fantasie?“ aus Ehringsdorf/Weimar erklären ihr Projekt in der MIXED UP Preisträgerausstellung
Aus der Praxis

In der wöchentlichen Kulturstunde entscheiden die Schüler*innen

Bildende Kunst

Was ist eigentlich Fantasie? Wo ist sie zu finden? Und wie sieht ein Ort aus, an dem Lernen ganz fantastisch möglich ist? Die Grundschulkinder der Parkgrundschule Ehringsdorf wissen darauf eine Antwort. ...

Nachrichten

  • 19.02.20
  • Förderung

Förderung von 400.000 Euro für Kulturelle Bildung und Partizipation in Brandenburg

Das Land Brandenburg unterstützt und stärkt Kulturelle Bildung und Partizipation in diesem Jahr mit insgesamt 400.000 Euro. Im Rahmen der ersten Antragsrunde

 ...

  • 12.02.20
  • Ausschreibung

17. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag: Aussteller*innen können sich anmelden

Vom 18. bis 20. Mai 2021 wird sich auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) wieder alles um die Generation U27 drehen. Aussteller*innen können

 ...

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Hübner

Stellvertretende Geschäftsführung / Leitung Kooperationen und Bildungslandschaften

Fon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 38Mail: huebner@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.