Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Themen
  3. Digital
  4. Wissensbasis
  5. Kreativ und Digital – Kulturelle Bildung in Zeiten der Digitalität in Baden-Württemberg

Publikation

Kreativ und Digital – Kulturelle Bildung in Zeiten der Digitalität in Baden-Württemberg

05.06.20

© LKJ Baden-Württemberg

Klare Grenzen zwischen on- und offline oder zwischen analog und digital gibt es zunehmend nicht mehr. Digitalisierung durchdringt den Alltag. Der Frage, welche Bedeutung Digitalität oder Prozesse der Digitalisierung für die Kulturelle Bildung haben, geht die Broschüre der LKJ Baden-Württemberg nach.

In den Beiträgen von Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen werden digitale Welten der Kulturellen Bildung erkundet, Theorien erläutert, Herausforderungen ausgelotet und Praxis digitaler kultureller Bildungsangebote vorgestellt. Auch die Rollen von Lernenden und Lehrenden werden neu definiert.

Die Beiträge gehen u. a. auf die Bedeutung von digitalen Medien in jugendlichen Lebenswelten ein, diskutieren das Potenzial digitaler Medien für Inklusionsprozesse, fragen nach Kinderrechten in digitalen Lebenswelten und blicken auf das Zusammenspiel zwischen Digitalisierung, Kultureller Bildung und Schule.

Vollständiger Titel

Kreativ und Digital – Kulturelle Bildung in Zeiten der Digitalität in Baden-Württemberg

Herausgeber*innen

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e. V.

Ort

Stuttgart

Jahr

2020

Seitenzahl

100

Preis

zum Portopreis von 1,55 Euro unter info@lkjbw.de in der Druckversion bestelltbar

Eine Publikation des BKJ-Mitglieds:

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg

Als Dachverband vertritt die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg die politischen Interessen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung auf Landesebene. Sie formuliert fachlich-politische Positionen und ist Ansprechpartner der Landesregierung. Mit großer Resonanz initiiert die LKJ Modellvorhaben und führt zahlreiche kulturelle Projekte an Schulen und außerschulischen Einrichtungen durch. Die Förderung von Kooperation und Vernetzung ist dabei von großer Bedeutung. Die LKJ ist auch Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Kultur (FSJ Kultur) in Baden-Württemberg.

Aktivitäten

Medienprojekte und Mentorenprogramm
Kreative Kultur- und Medienbildung – das bietet die LKJ in zahlreichen Projekten für Schüler*innen in Baden-Württemberg an. In Medienprojekten steigern Jugendliche ihre Medienkompetenz und werden selbst zu Produzent*innen von Audio- oder Videobeiträgen.

Als „Schülermentor Kulturelle Jugendbildung“ bringen sie mehr Kulturelle Bildung an ihre Schulen. Wer selbst kreativ wird und seine Ideen einbringen kann, lernt neben den künstlerischen und medialen Inhalten noch viel über die eigenen Stärken, die Zusammenarbeit im Team und steigert sein Selbstbewusstsein.
www.lkjbw.de/schule-kultur-medien

Publikationen

Markus Kosuch, Agnes Will (Hrsg.) (2020): Kreativ und Digital – Kulturelle Bildung in Zeiten der Digitalität in Baden-Württemberg. Stuttgart: Eigenverlag.
www.lkjbw.de/service/publikationen

Markus Kosuch (Hrsg.) (2017): Vom Mut weiterzugehen – Kulturelle Bildung mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg. Stuttgart: Eigenverlag.
www.lkjbw.de/service/publikationen

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e. V.
Rosenbergstraße 50
70176 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11 - 95 80 28 10
Fax +49 (0) 7 11 - 95 80 28 99
Mail info(at)lkjbw.de
Web www.lkjbw.de

  • Medienbildung

Diese Seite teilen:

Ihre Ansprechpartnerin
Kerstin Hübner

Leitung Kooperation, Bildung, Innovation

Telefonnummer:
+49 30 - 48 48 60 38
E-Mail-Adresse:
huebner@bkj.de

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.