Newsletter Kulturelle Bildung

Kreative Lösungen statt Regelbetrieb

05.11.2020

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung ist an der Schnittstelle von Jugend, Bildung und Kultur angesiedelt. Der neue „Teil-Lockdown“ führt zu einem absurden Flickenteppich für Bildung und Teilhabe, der je nach Bundesland und Kommune anders aussieht: Kultureinrichtungen müssen komplett schließen, während Träger der Jugendhilfe und Bildungseinrichtungen vielerorts unter strengen Auflagen Angebote durchführen dürfen. Auch Schulen und Kitas sollen dieses Mal (zu Recht) solange wie möglich offenbleiben. Im „Regelbetrieb“ wie es heißt – doch Kooperationen mit außerschulischen Bildungsträgern gehören leider regelmäßig nicht dazu. Auch sieben Monate nach Beginn der Corona-Krise liegt all das, was in den letzten 15 Jahren an Kooperationen und Bildungslandschaften aufgebaut wurde, weitgehend brach. Gemeinsame, ressortüberreifende Lösungsstrategien für Bildung und Teilhabe bleiben Mangelware, und sind doch jetzt nötiger denn je. Außerschulische Bildungsakteure müssen endlich räumlich wie fachlich in Corona-Konzepte einbezogen werden – denn Kinder- und jugendgerechte Bildung ist mehr als „Regelbetrieb“!

Ganztagsbildung


Digital


Engagement


Internationales


Nachrichten zur Corona-Krise


Weitere Nachrichten


Termine


, . - -

, . - -

, . - -

Platz da?! – für junge Menschen in Vereinen und Verbänden

Dienstag, 01. Dezember - Fachtag - Online

Stellenangebote


Publikationen


Impressum


Herausgeber
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
www.bkj.de

Küppelstein 34 // 42857 Remscheid
Greifswalder Straße 4 // 10405 Berlin

Fon +49 (0) 30 - 48 48 60 - 0
Fax +49 (0) 30 -48 48 60 - 70
info(at)bkj.de

Vertreten durch
Prof.in Dr.in Susanne Keuchel (Vorsitzende)

Technische Unterstützung
Jürgen Mol
mol(at)bkj.de

Verantwortlich für den Inhalt
Tom Braun (Geschäftsführer)
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34 // 42857 Remscheid

Abmeldung
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten


Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. nimmt den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Gerne informieren wir Sie daher über die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Ihre Daten werden im Namen und Auftrag der
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
verarbeitet.

Verantwortlicher: Tom Braun (Geschäftsführer)

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.bkj.de/datenschutz