Newsletter Kulturelle Bildung

Krisenmodus – oder Alternativmodus?

05.03.2020

Nicht zur Schule gehen, keine Freund*innen treffen – die Bandprobe fällt aus, ebenso die Theater-AG und das Training im Sportverein. Alltag zu bewältigen ist derzeit für Kinder und Jugendliche nicht leicht. Gerade jetzt brauchen sie Gelegenheiten, sich über ihre Fragen und Gedanken, ihre Sorgen und Ideen auszutauschen und diese auszudrücken. Akteure der Kulturellen Bildung können solche Gelegenheiten schaffen: mit digitaler Unterstützung und kontaktfreier Praxis und hoffentlich auch bald wieder im direkten Kontakt.

Doch um handlungsfähig zu bleiben und die Krise wirtschaftlich überstehen zu können, brauchen diese Akteure Unterstützung. In vielen Einrichtungen reißen beispielsweise ausbleibende Teilnahmebeiträge finanzielle Löcher, die bislang von keinem Hilfsprogramm gestopft werden. In dieser Stellungnahme können Sie nachlesen, für welche konkreten Hilfsmaßnahmen sich die BKJ aktuell im politischen Raum intensiv einsetzt. Außerdem tragen wir unter www.bkj.de/corona-hilfe fortlaufend Informationen zusammen, die Akteuren der Kulturellen Bildung helfen können, die Krise zu bewältigen.

Auch in diesem Newsletter dominiert das Thema Corona, aber es geht auch um andere wichtige Themen wie die Frage, wie Schutz vor sexualisierter Gewalt in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung gut gelingen kann.

 

Engagement


Ganztagsbildung


Internationales


Nachrichten zur Corona-Krise


Weitere Nachrichten


Stellenangebote


Publikationen


Kontakt


Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 02
E-Mail: redaktion(at)bkj.de

Impressum


Herausgeber
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
www.bkj.de

Küppelstein 34 // 42857 Remscheid
Greifswalder Straße 4 // 10405 Berlin

Fon +49 (0) 30 - 48 48 60 - 0
Fax +49 (0) 30 -48 48 60 - 70
info(at)bkj.de

Vertreten durch
Prof.in Dr.in Susanne Keuchel (Vorsitzende)

Technische Unterstützung
Jürgen Mol
mol(at)bkj.de

Verantwortlich für den Inhalt
Tom Braun (Geschäftsführer)
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34 // 42857 Remscheid

Abmeldung
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten


Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. nimmt den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Gerne informieren wir Sie daher über die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Ihre Daten werden im Namen und Auftrag der
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
verarbeitet.

Verantwortlicher: Tom Braun (Geschäftsführer)

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.bkj.de/datenschutz