Newsletter Kulturelle Bildung International

jugend.kultur.austausch

1. September 2021

Liebe Leser*innen,

in dieser Ausgabe des internationalen Newsletters der BKJ haben wir vielfältige Informationen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, kulturelle Jugend- und Fachkräftebegegnungen im Jahr 2022 zu planen und zu beantragen.

Leiten Sie diesen Newsletter gerne an andere Kolleg*innen und Institutionen weiter, die sich für den internationalen jugend.kultur.austausch interessieren – und im nächsten Jahr vielleicht erstmals ein internationales Austauschprojekt organisieren möchten.

Ihr internationales Team der BKJ

Förderung


Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch im Jahr 2022: Das sind die Antragsfristen

Alle, die im Jahr 2022 internationale Begegnungen rund um Kunst und Kultur organisieren möchten, können ab sofort Planungsmeldungen und Anträge zur Förderung von internationalen Jugend- oder Fachkräftebegegnungen im Bereich der Kulturellen Bildung bei der BKJ einreichen. Dabei können vielfältige Formate entwickelt und gefördert werden – auch digitale.

Auswirkungen des Coronavirus auf den jugend.kultur.austausch

Mit der schrittweisen Zurücknahme von Beschränkungen in Deutschland sowie innerhalb Europas und der Welt sind Austauschmaßnahmen und persönliche Begegnungen von Fachkräften oder Jugendgruppen unter Einhaltung der lokalen und gesetzlichen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben in einigen Regionen wieder möglich. Mit welchen Ländern sind internationale Begegnungsaktivitäten wieder realisierbar und förderfähig? Die BKJ gibt Informationen zu den verschiedenen Förderprogrammen für den internationalen kulturellen Jugend- und Fachkräfteaustausch.

Digitale Begegnungsformate im internationalen Jugendkulturaustausch

Sind physische Begegnungen zwischen Jugendlichen oder Fachkräften aus verschiedenen Ländern schwer umzusetzen, so können sie im digitalen Raum stattfinden. Um bestehende internationale Partnerschaften lebendig zu halten und den Kontakt zwischen Jugendgruppen aufrechtzuerhalten, stehen Fördermittel für die Entwicklung neuer virtueller Formate zur Verfügung. Hier geben wir einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, internationale digitale Jugendkulturbegegnungen zu fördern.


Kontakt


Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Kulturelle Bildung International
Telefon: +49 (0) 21 91 - 93 48 2 - 50
E-Mail: international(at)bkj.de
https://www.bkj.de/internationales
 

Impressum


Herausgeber
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
www.bkj.de

Küppelstein 34 // 42857 Remscheid
Greifswalder Straße 4 // 10405 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 0
Fax: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 70
info(at)bkj.de

Vertreten durch
Prof.in Dr.in Susanne Keuchel (Vorsitzende)

Technische Unterstützung
Jürgen Mol
mol(at)bkj.de

Verantwortlich für den Inhalt

Prof.in Dr.in Susanne Keuchel (Vorsitzende)
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34 // 42857 Remscheid


Anmeldung
Wenn Sie unseren internationalen Newsletter noch nicht regelmäßig empfangen, können Sie ihn hier bestellen.

Abmeldung
Wenn Sie unseren internationalen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten



Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. nimmt den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Gerne informieren wir Sie daher über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen verarbeitet werden.

Ihre Daten werden im Namen und Auftrag der
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
verarbeitet.

Verantwortlich: Prof.in Dr.in Susanne Keuchel

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch auf unserem Internet-Auftritt unter www.bkj.de/datenschutz