Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
02.05.2017 /// Freiwilligendienste verbessern – Positionen zur Bundestagswahl 2017

In den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung sind jährlich über 2.500 Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagiert. Um die positive Wirkung der Freiwilligendienste für das Gemeinwohl zu erhalten, braucht es Rahmenbedingungen, die Bewährtes stärken und Raum geben, Neues zu entwickeln. Damit dies gewährleistet ist, haben die BKJ und die ihr im Verbund Freiwilligendienste Kultur und Bildung angeschlossenen Träger vier zentrale Forderungen aufgestellt.

Sie fordern den qualitativen Ausbau und die quantitative Sicherung der Freiwilligendienste, die Bereitstellung der notwendigen Bundesmittel und den Einsatz der Bundespolitik für die Fortführung der struktursichernden Förderung aus ESF-Mitteln. Die Teilhabemöglichkeit an den Freiwilligendiensten soll durch eine Flexibilisierung der Vollzeitdienstpflicht für alle Altersgruppen verbessert werden. Eine Verbesserung der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen ist wichtig, um die Wertschätzung von freiwilligem Engagement voranzubringen. Weiterhin sprechen sich die BKJ und die ihr angeschlossenen Träger für die Beförderung der zivilgesellschaftlichen Dimension in den Freiwilligendiensten aus.

Weitere Informationen

Positionen der BKJ und des Trägerverbundes Freiwilligendienste Kultur und Bildung zur Bundestagswahl 2017 [ als PDF | 4 Seiten | 79 KB ]


666 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


gamescom congress
23.08.2017 10:00 - 16:45 Köln
Auf dem Kongress im Rahmen der Comuterspiele-Messe gamescom ...

BKJ beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung vertreten
26.08.2017–27.08.2017 - Berlin
Die BKJ ist mit kunst- und kulturpädagogischen Angeboten und...

Konferenztag „Zielgruppensensible Öffentlichkeitsarbeit“
08.09.2017 10:00 - 16:00 Leipzig
Mit einem Input über „Sensible Berichterstattung von benacht...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz