Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
27.05.2019 /// BKJ sucht Projektmitarbeiter*in Finanzen in Berlin

Die BKJ sucht im Bereich „Finanzen, Infrastruktur und Personal“ am Standort Berlin - Prenzlauer Berg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmitarbeiter*in mit einem Stellenumfang von 30 Wochenstunden (Vollzeit möglich). Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2020. Das Einstiegsgehalt beträgt 2.285 Euro brutto (bei 30 Wochenstunden). Bewerbungsschluss ist am 30. Juni 2019.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie sind die zentrale Ansprechperson für die Projektumsetzung (ca. 300 Projekte) und beraten vor, während und nach der Projektdurchführung in allen administrativen Fragen.
  • Sie prüfen die eingereichten Unterlagen und stellen die Dokumentation aller Vorgänge in den Projektakten sicher. Dabei entscheiden Sie nach der Einarbeitungsphase weitgehend alleine und stimmen sich mit den fachlichen Kolleg*innen ab.
  • Sie wirken an der ständigen Weiterentwicklung der Prozesse mit. 


Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie haben Ihr Studium abgeschlossen und suchen einen interessanten Berufseinstieg oder haben eine Ausbildung und Arbeitserfahrung und suchen einen spannenden Quereinstieg in ein neues Feld.
  • Sie bekommen Dinge erledigt, behalten auch in anstrengenden Phasen den Überblick und haben Lust, die Prozesse in einem kleinen, motivierten Team aktiv mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
  • Effizienz in der Vorgangsbearbeitung und ein wertschätzender Umgang mit den haupt- und ehrenamtlichen Projektleiter*innen schließen sich für Sie nicht aus. Es ist sowohl notwendig, konzentriert längere Prozesse abarbeiten zu können, als auch fallspezifisch und motivierend beraten zu können.

 

Wer wir sind:

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. ist der Fach- und Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie setzt sich für die Verwirklichung der Rechte aller jungen Menschen auf kulturelle Teilhabe, gesellschaftliche Mitwirkung und gerechte Lebens- und Bildungschancen ein.

Das Programm „Künste öffnen Welten“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. In diesem Rahmen fördern wir ca. 600 lokale Bildungsprojekte, die sich für die kulturelle Teilhabe junger Menschen einsetzen, mit jährlich rund fünf Millionen Euro.

Die Stelle ist im Bereich „Finanzen, Infrastruktur und Personal“ angesiedelt, dessen Büro gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen in Prenzlauer Berg liegt. Das Büro ist auch mit Rollstuhl zugänglich. In diesem Fachbereich arbeiten zwölf engagierte Menschen zusammen, die Lust auf einen Job mit Sinn haben und Expert*innen in ihren jeweiligen Arbeitsgebieten sind. Der Bereich ist nicht nur als Unterstützungsbereich in Finanz- und Förderfragen für die BKJ tätig, sondern setzt sich auch politisch für ein modernes und praxistaugliches Gemeinnützigkeits- und Zuwendungsrecht ein. www.bkj.de.


So bewerben Sie sich:

Bewerbungsschluss ist am 30. Juni 2019.

Schicken Sie Ihre Bewerbung als PDF an die E-Mail-Adresse: bewerbung(at)bkj.de. Bitte fügen Sie sämtliche Unterlagen in einer einzigen Datei zusammen. Wir melden uns in jedem Fall.

Bitte verzichten Sie auf ein allgemeines Anschreiben und beantworten Sie stattdessen kurz die folgenden drei Fragen (insgesamt nicht mehr als eine A4-Seite):

  1. Was bringen Sie bereits an konkreten Erfahrungen und/oder persönlichen Eigenschaften mit, um die beschrieben Aufgaben gut erledigen zu können?
  2. Durch welche Rahmenbedingen, Arbeitsfelder und Tätigkeiten zeichnet sich für Sie eine ideale Arbeitsstelle aus?
  3. Wohin möchten Sie sich in den nächsten drei Jahren beruflich entwickeln und welche Unterstützung könnte Ihr Arbeitgeber dabei leisten?

Beigefügt werden sollte ein tabellarischer Lebenslauf sowie gerne auch Arbeitszeugnisse oder andere Referenzen. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsfotos.

Die ersten Bewerbungsgespräche sind derzeit für den 8. Juli 2019 in Berlin geplant – bitte halten Sie sich diesen Tag dafür frei.

Wir möchten, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch in unserem Team wiederspiegelt und setzen uns für mehr Chancengerechtigkeit ein. Wenn Sie sich unsicher sind, ob die Stelle für Sie geeignet ist, sprechen Sie uns gerne an.

Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet:
Nadia Pernkopf (Finanzreferentin), pernkopf(at)bkj.de, 030 484860-44

Weitere Informationen

vollständige Stellenausschreibung [ PDF | 2 Seiten | 58 KB ]


148 mal gelesen

nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Kulturpolitischer Bundeskongress: „KULTUR.MACHT.HEIMATen“
27.06.2019–28.06.2019 - Berlin
Das Thema »Heimat« ist derzeit in aller Munde. Der 10. Kultu...

Tagung „Anzetteln – neue Formate in der Kulturellen Bildung Vol. 2“
28.06.2019–29.06.2019 - Wolfenbüttel
Die Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel lädt ...

Kulturwerk³-Fachtagung „Wieviel Kultur ist in Schule drin?“
02.07.2019 - Hannover
Es werden unter anderem folgende Fragen diskutiert: Was heiß...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz