Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
25.05.2018 /// Magazin infodienst: „In der Luxusfalle: Arme Kinder – Reiches Land“

Die Aprilausgabe des „infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung“ führt praxisorientiert vor Augen, wie Kulturelle Bildung Kindern vermittelt: „Du kannst was!“ Gerade für Kinder und Jugendliche in prekären Lebenssituationen ist es wichtig, mit künstlerischen Mitteln verschiedene Lebensentwürfe zu erproben und zu erfahren, dass ihre Meinung zählt. Wie Kulturelle Bildung Kinder in die Lage versetzen kann, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und die Gesellschaft mitzugestalten, ist Thema dieser Ausgabe.

Cover infodienst Nr. 127Frühe Förderung ist das wichtigste Mittel zur Armutsprävention. Die Stärkung ihrer Ressourcen von klein auf erhöht die Bildungschancen von Kindern aus benachteiligten Familien. Sie brauchen Möglichkeiten zur Nachahmung, zum Ausprobieren und zur unmittelbaren Erfahrung von Selbstwirksamkeit. Gerade Kindern in prekären Lebenssituationen kann kulturelle Bildung Wege zur Selbstfindung aufzeigen. Aber noch zu oft prallt ihre Lebensenergie auf äußere Grenzen, weil ihnen unsere Gesellschaft Räume vorenthält. Für den Abbau von Kinderarmut ist die enge Verzahnung von formeller, non-formalen und informeller Bildung sehr wichtig. Damit dies gelingt, ist der Abbau von Zugangshürden auch in den Einrichtungen der kulturellen Bildung wichtig. Das Freunde-werben-Freunde-Prinzip kann hier Türöffner sein.

Kulturelle Bildung bietet Raum für Begegnungen zwischen Welten. Kinder und Jugendliche, aber auch Praktiker* werden angeregt, die jeweiligen Codes des anderen zu entziffern. In Einrichtungen und Projekten der kulturellen Bildung können junge Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen mit künstlerischen Mitteln verschiedene Lebensentwürfe erproben und Handlungsalternativen testen und dabei erfahren, dass ihre Meinungen und Ansichten zählen.

Weitere Informationen

Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V.: infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung, Nr. 127 „In der Luxusfalle: Arme Kinder – Reiches Land“, 48 Seiten, ISSN 0936-6636

Inhaltsverzeichnis und Bestellmöglichkeit


181 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Praxisseminare „Preisverdächtig!“
04.06.2018–14.06.2018 - Bundesweit
Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieher*innen,...

Weiterbildung „aesth paideia“
13.06.2018 17:00 - 19:00 Berlin
„aesth paideia“ ist eine praxisorientierte Weiterbildung für...

Last Minute: Plätze für eine Fortbildung zur Sprachanimation frei
16.06.2018–21.06.2018 - Camaret-sur-Mer, Frankreich
Der Verein „interkulturelles netzwerk e.V.“ hat noch freie P...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz