Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
14.03.2018 /// Fortbildung „Internationaler Spielmarkt Potsdam“

Der Spielmarkt Potsdam ist eine pädagogische Fortbildungsveranstaltung aus der Praxis für die Praxis. Workshops, Seminare, Aussteller*innen und weitere Aktionen laden zur Auseinandersetzung rund um das Medium „Spiel“ ein. Der Spielmarkt richtet sich vornehmlich an pädagogische Fachkräfte.

Seite 1991 ist der Spielmarkt Potsdam Treffpunkt für spielpädagogisch Interessierte aus den Bereichen Schule, Kinder- und Jugendarbeit, Kindergarten, Familienarbeit, Therapeut*innen aller Bereiche (Ergo, Kunst, Logo, Musik, Sport, ...) Kinder- und Jugendpsychiatrie, Krankenhaus, Gemeinden und Kirchen.

Als Fachveranstaltung rund um das Medium Spiel lockt der Spielmarkt über 3.000 Besuchende an, vor allem pädagogische Fachkräfte* und Auszubildende*. Die drei Säulen des Spielmarktes sind zum einen über 120 Fachveranstaltungen (Workshops, Seminare, Fachvorträge), zum anderen ein großer Ausstellungsbereich (Verlage, Institutionen, Vereine) und als drittes das kulturelle Rahmenprogramm mit Aufführungen, Ausstellungen, Performance.

Zu einem jährlich wechselnden Thema werden die Fachveranstaltungen entworfen, Aussteller*innen eingeladen, Fachreferent*innen angefragt.

Für Lehrer*innen der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist der Besuch des Spielmarktes als Lehrer*innenfortbildung anerkannt.

Zahlreiche Kooperationen ergänzen das jährliche Programm und ermöglichen den Ausbau der Angebotspalette um fachspezifische Themen.

Veranstalter des Spielmarktes sind die vier Evangelischen Jugenden der Landeskirchen EKM, EKBO, Sachsen und Anhalts sowie die Hoffbauer-Stiftung Potdsam und die Stephanus-Stiftung Berlin.

Weitere Informationen

Termin: 4./5. Mai 2018 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Hoffbauer-Stiftung, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Info und Kontakt zum Team „Internationaler Spielmarkt“

Anmeldung für Gruppen (Gruppen ab 10 Personen können Ihre Teilnahme am Spielmarkt voranmelden).

Thementext zum „27. Bildungsforum Internationaler Spielmarkt Potsdam“


785 mal gelesen

nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


„Kultur macht stark“-Netzwerkveranstaltung: TANZT! SPIELT! VERNETZT!
11.12.2018 13:00 - 17:00 Lingen
Netzwerken mit Methode, Kompetenzaustausch mit Format und K...

Konferenz „Partner auf Augenhöhe?! Zusammenarbeit mit Eltern nachhaltig gestalten“
12.12.2018 09:30 - 16:00 Berlin
Im Rahmen von PROQUA „Kultur macht stark“ lädt die Akademie ...

Kulturkongress Schleswig-Holstein: „Kultur & Grenzen“
14.12.2018 - Rendsburg
Der Landeskulturverband möchte den Begriff Grenze in den Fok...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz