Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
13.10.2017 /// Bundesregierung: Bericht zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Die Bundesregierung hat den Bericht zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vorgelegt, der die Maßnahmen von Bund, Ländern und Kommunen für den Zeitraum 2013 bis 2017 darlegt. Darin beschreibt sie zahlreiche Projekte, in denen Kinder und Jugendliche lernen sollen, kritisch zu denken und kreative Lösungen zu finden, um ihr Leben nachhaltig zu gestalten.

Mit dem Nationalen Aktionsplan besteht laut Bundesregierung erstmals in Deutschland eine umfassende BNE-Strategie, die von Bund, Ländern und Kommunen unterstützt werde und das Potenzial habe, BNE im deutschen Bildungssystem strukturell zu verankern. Der Aktionsplan enthält 130 Ziele und 349 Empfehlungen – für frühkindliche Bildung, Schule, Berufliche Bildung, Hochschulbildung und informelles Lernen.

Maßnahmen für Bildung und Teilhabe

Die Bundesregierung habe die Fördermittel für die entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit von 17,6 Millionen Euro im Jahr 2012 auf 35 Millionen Euro im Jahr 2016 deutlich angehoben. Da Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe ebenfalls zu den BNE-Zielen gehören, verweist die Bundesregierung in dem Bericht auch auf das Bildungs- und Teilhabepaket und das Programm „Kultur macht stark“, mit denen der Bund benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützt.

Die Bundesregierung betont, dass neben dem Bund insbesondere den Ländern wie auch den kommunalen Ebenen und der Zivilgesellschaft eine besondere Rolle bei der Umsetzung von BNE zukomme. Durch den ganzheitlichen Bildungsansatz der BNE würden Gestaltungskompetenzen, vorausschauendes Denken und Partizipation in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Vereinen, Betrieben und in Wohnquartieren entwickelt und gefördert.

Jugendliche sollen mitgestalten

Jugendliche sollen sich beteiligen und den nationalen Aktionsplan mit Leben füllen. Deshalb fördert das Bundesbildungsministerium einen jährlichen Jugendkongress, ein Jugendforum und weitere regionale Veranstaltungen.

Weitere Informationen

Bericht der Bundesregierung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (PDF)

Bundesregierung: „Bildung für Nachhaltigkeit – Verantwortlich denken und handeln lernen“


68 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Tagung „Aufwachsen in digitalisierten Lebenswelten“
20.09.2017 09:30 - 16:00 Köln
Bei der Tagung sollen neue Herausforderungen, Methoden und p...

Studie zur Lage des Kinder- und Jugendtheaters
16.10.2017 11:00 - 12:00 Nürnberg
Das Netzwerk der Kinder- und Jugendtheater, ASSITEJ, hat ers...

Workshops zu Inklusion und Medien
19.10.2017–01.02.2018 - Berlin
Mit einer Workshop-Reihe will die Stiftung „barrierefrei kom...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz