Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
Cover-Auschnitt Schriftenreihe Kulturelle Bildung Nr. 55

Schriftenreihe Kulturelle Bildung: „Teilhabe. Versprechen?!“

Der von Kerstin Hübner, Viola Kelb, Franziska Schönfeld und Sabine Ullrich herausgegebene Band diskutiert, was die Träger Kultureller Bildung mit Blick auf Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche* – z. B. im Programm „Kultur macht stark“ – erreicht haben, ordnet dies ein und benennt, was noch zu tun ist.

> mehr


Logos der Parteien im Bundestag montiert in ein Foto, das bunte Flaschen mit Farbe und eine Hand zeigt, die eine gelbe Farbrolle hält. Foto: Andi Weiland | BKJ

Wahlprüfsteine zur Kulturellen Bildung: Das planen die Parteien

Die BKJ hat die Parteien im Bundestag gefragt, was sie nach der Bundestagswahl in Sachen Kultureller Bildung umsetzen wollen und wie sie zu den Wahlforderungen der BKJ-Mitglieder stehen. Hier sind die Antworten.
Foto: Andi Weiland/BKJ

mehr

BKJ-Jahresbericht 2016

Unter dem Titel „Zivilgesellschaft stärken – Recht auf kulturelle Teilhabe, Partizipation und gerechte Bildungschancen durchsetzen!“ berichtet die BKJ über ihre Ziele und Aktivitäten im Jahr 2016 und formuliert Erkenntnisse und Schlussfolgerungen.

> mehr

Kulturelle Bildung Online: „Kulturelle Bildung in Museen“

Die kulturelle Bildungs- und Vermittlungsarbeit in Museen ist ein aktueller Schwerpunkt der Wissensplattform.

> mehr

Schriftzug „global“ als Graffiti. Foto: birdys / photocase.de

Förderung: jugend.kultur.austausch global

Die BKJ unterstützt Träger der Kulturellen Bildung bei der Gestaltung und Finanzierung von außerschulischem Jugendgruppenaustausch zwischen Deutschland und Ländern des Globalen Südens. Anträge mit einem Projektstart im 1. Quartal 2018 können bis zum 31. August 2017 eingereicht werden.
Foto: birdys / photocase.de

mehr

Kultur macht stark: Neue Programmpartner ausgewählt

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat am 6. Juli 2017 bekannt gegeben, dass die BKJ und ihre Mitglieder in der zweiten Förderphase von „Kultur macht stark“ von 2018 bis 2022 mit dabei sind. In ihren flächendeckenden Netzwerken werden sie vielfältige kulturelle Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche fördern können und damit zu Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit beitragen.

> mehr

Arbeitshilfe: AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung

Die Publikation gibt Einblicke in die Konzepte und Ergebnisse von Projekten der Kulturellen Bildung, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Begriff „Inklusion“ in ihrer Praxis mit Leben zu füllen.
Foto:© Carsten Lienemann

> mehr

Vier Kinder liegen auf dem Rücken und fotografieren. Foto: Yvonne Most

MIXED UP Wettbewerb 2017: Finalisten stehen fest

49 Kooperationsteams haben die Endrunde des Bundeswettbewerbs für kulturelle Bildungspartnerschaften erreicht. Sie stehen für Innovation und Nachhaltigkeit.
Foto: Yvonne Most

> mehr

BKJ-Mitgliederversammlung in Wandlitz

BKJ-Forderungen zur Bundestagswahl

Die in der BKJ zusammengeschlossenen Fachorganisationen der Kulturellen Bildung fordern von den Parteien und der zukünftigen Bundesregierung, sich für Diversität, Inklusion und Zusammenhalt stark zu machen. Deshalb haben sie mit Blick auf die Bundestagswahl Forderungen an die Bundespolitik formuliert.

mehr

Grafik mit der Aufschrift: Grundlegende Werte des Miteinanders werden in kulturellen Ausdrucksformen sichtbar und erfahrbar. Doch die sind nicht starr, sondern verändern sich ständig. Eine Gesellschaft, die auf gerechte Teilhabe zielt, braucht gerechte Formen der Aushandlung und des Dialogs. Kulturelle Bildung kann eine davon sein. Die BKJ-Mitglieder fordern die Bundespolitik auf: Unterstützen Sie zivilgesellschaftliche Organisationen der Kulturellen Bildung durch dauerhafte Absicherung und mehr Fördermittel, damit sie dringend benötigte Orte und Gelegenheiten für gerechte Teilhabe und demokratischen Dialog schaffen können. Foto: Laura Promehl/www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc) http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de – Hier klicken und bei Facbook teilen!

#btw17: Kulturelle Bildung schafft Orte für Teilhabe und demokratischen Dialog!

Eine Gesellschaft, die auf gerechte Teilhabe zielt, braucht gerechte Formen der Aushandlung und des demokratischen Dialogs. Kulturelle Bildung kann eine davon sein. Schließen Sie sich deshalb sichtbar unserer Forderung nach einer dauerhaften Absicherung und Förderung zivilgesellschaftliche Organisationen der Kulturellen Bildung an: Teilen Sie unsere Grafik in sozialen Netzwerken, fügen Sie sie auf Ihrer Website ein, schicken Sie sie an Ihre lokalen Abgeordneten ...
Foto: Laura Promehl/www.jugendfotos.deCC-Lizenz (by-nc)

Hier klicken, um die Grafik auf Facebook oder Twitter zu teilen (Login erforderlich)

Download


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


gamescom congress
23.08.2017 10:00 - 16:45 Köln
Auf dem Kongress im Rahmen der Comuterspiele-Messe gamescom ...

BKJ beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung vertreten
26.08.2017–27.08.2017 - Berlin
Die BKJ ist mit kunst- und kulturpädagogischen Angeboten und...

Konferenztag „Zielgruppensensible Öffentlichkeitsarbeit“
08.09.2017 10:00 - 16:00 Leipzig
Mit einem Input über „Sensible Berichterstattung von benacht...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz