Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
Logo FSJ_digital

FSJ_digital startet bundesweit

Nach zwei Erprobungsjahrgängen in Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt wird das FSJ_digital auf ganz Deutschland ausgeweitet. Freiwillige* aller Träger können sich bis zum 30. November 2017 nun für das „Add-on“ zu ihrem Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr bewerben. Zum Auftakt besuchten die Bundesjugendministerin und die rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin ein FSJ_digital-Projekt in Trier.

> mehr


Logos der Parteien im Bundestag montiert in ein Foto, das bunte Flaschen mit Farbe und eine Hand zeigt, die eine gelbe Farbrolle hält. Foto: Andi Weiland | BKJ

Wahlprüfsteine zur Kulturellen Bildung: Das planen die Parteien

Die BKJ hat die Parteien im Bundestag gefragt, was sie nach der Bundestagswahl in Sachen Kultureller Bildung umsetzen wollen und wie sie zu den Wahlforderungen der BKJ-Mitglieder stehen. Hier sind die Antworten.
Foto: Andi Weiland/BKJ

mehr

Antragstermine für internationale Begegnungen 2018

Die BKJ ist Zentralstelle für den internationalen Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch. Für außerschulische Begegnungsprogramme der Kulturellen Bildung können Mittel direkt bei der BKJ beantragt werden. Bitte beachten Sie die je nach Zielregion unterschiedlichen Antragsfristen.
Foto: Eleonora Cucina/Zirkusschule Die Rotznasen e. V.

mehr

Schriftenreihe Kulturelle Bildung: „Teilhabe. Versprechen?!“

Der von Kerstin Hübner, Viola Kelb, Franziska Schönfeld und Sabine Ullrich herausgegebene Band diskutiert, was die Träger Kultureller Bildung mit Blick auf Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche* – z. B. im Programm „Kultur macht stark“ – erreicht haben, ordnet dies ein und benennt, was noch zu tun ist.
Grafik: © Sophie Bayerlein

> mehr

Arbeitshilfe: AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung

Die Publikation gibt Einblicke in die Konzepte und Ergebnisse von Projekten der Kulturellen Bildung, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Begriff „Inklusion“ in ihrer Praxis mit Leben zu füllen.
Foto:© Carsten Lienemann

> mehr

Ein Kind spielt "Hüpfkästchen".

Engagement und Inklusion müssen einhergehen

Kultur ist der drittgrößte Engagementbereich in Deutschland. Das geht aus den wissenschaftlichen Ergebnissen hervor, die am 11. September 2017 beim BKJ-Fachtag „Diversität, Inklusion und Engagement in Kultur“ wurden. Die Zahlen zeigen auch, dass diejenigen, die sich engagieren, eine kulturell eher homogene Gruppe sind. Diversität und Inklusion sind mit Blick auf die Engagement-Landschaft offenkundig noch kein Standard der Zivilgesellschaft.

mehr

Flyer zum Fachtag (Ausschnitt)

Fachtag „Diversität in kulturellen Bildungskooperationen“

Mit welchem Diversitäts-Verständnis gehen die unterschiedlichen Kooperationspartner in die Bildungsarbeit? Und welche Rolle spielt die Perspektive der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen* auf das Thema? Der Fachtag am 12. Oktober 2017 in Stuttgart lädt zum mutigen Balancieren auf unterschiedlichsten Differenzlinien ein. 

mehr

Kultur macht stark: Neue Programmpartner ausgewählt

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat am 6. Juli 2017 bekannt gegeben, dass die BKJ und ihre Mitglieder in der zweiten Förderphase von „Kultur macht stark“ von 2018 bis 2022 mit dabei sind. In ihren flächendeckenden Netzwerken werden sie vielfältige kulturelle Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche fördern können und damit zu Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit beitragen.

> mehr

Kulturelle Bildung Online: „Kulturelle Bildung in Museen“

Die kulturelle Bildungs- und Vermittlungsarbeit in Museen ist ein aktueller Schwerpunkt der Wissensplattform.

> mehr

Grafik mit der Aufschrift: Grundlegende Werte des Miteinanders werden in kulturellen Ausdrucksformen sichtbar und erfahrbar. Doch die sind nicht starr, sondern verändern sich ständig. Eine Gesellschaft, die auf gerechte Teilhabe zielt, braucht gerechte Formen der Aushandlung und des Dialogs. Kulturelle Bildung kann eine davon sein. Die BKJ-Mitglieder fordern die Bundespolitik auf: Unterstützen Sie zivilgesellschaftliche Organisationen der Kulturellen Bildung durch dauerhafte Absicherung und mehr Fördermittel, damit sie dringend benötigte Orte und Gelegenheiten für gerechte Teilhabe und demokratischen Dialog schaffen können. Foto: Laura Promehl/www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc) http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de – Hier klicken und bei Facbook teilen!

#btw17: Kulturelle Bildung schafft Orte für Teilhabe und demokratischen Dialog!

Eine Gesellschaft, die auf gerechte Teilhabe zielt, braucht gerechte Formen der Aushandlung und des demokratischen Dialogs. Kulturelle Bildung kann eine davon sein. Schließen Sie sich deshalb sichtbar unserer Forderung nach einer dauerhaften Absicherung und Förderung zivilgesellschaftliche Organisationen der Kulturellen Bildung an: Teilen Sie unsere Grafik in sozialen Netzwerken, fügen Sie sie auf Ihrer Website ein, schicken Sie sie an Ihre lokalen Abgeordneten ...
Foto: Laura Promehl/www.jugendfotos.deCC-Lizenz (by-nc)

Hier klicken, um die Grafik auf Facebook oder Twitter zu teilen (Login erforderlich)

Download


*

Die BKJ setzt sich als Dachverband der Kulturellen Bildung für kulturellen und demokratischen Zusammenhalt ein. Zufriedenheit mit der Demokratie hängt von Teilhabechancen ab. Teilhabe beginnt damit, Menschen nicht nur zu meinen, sondern auch zu benennen. Deshalb bemühen wir uns auf dieser Website um gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache. Wir nutzten das „Gender-Sternchen“ (*), um alle Menschen einzuschließen und zu nennen, auch jene, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen möchten oder können.


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Tagung „Aufwachsen in digitalisierten Lebenswelten“
20.09.2017 09:30 - 16:00 Köln
Bei  der Tagung sollen neue Herausforderungen, Methoden...

Tagung „Kreative Wege gehen. (Lebens-)Kunst im pädagogischen Alltag“
22.09.2017–23.09.2017 - Bremen
Die Bedeutung von Kunst und Ästhetik in der (früh-)kindliche...
BKJ Logo

Informationsveranstaltung „Kultur macht stark“ in München
28.09.2017 16:45 - 18:00 München
Eine öffentliche Informationsveranstaltung zur zweiten Förde...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz