Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
Kinder in der Schule. Foto: BKJ | Andi Weiland
Foto: Antti T. Nissinen, CC BY 2.0

Streitfall „ECHO“: Kunstfreiheit kein Freibrief für Menschenverachtung

Der Skandal um den „ECHO“ führt nach Auffassung des Dachverbands für Kulturelle Bildung eindrücklich vor Augen, wie schnell unter dem Deckmantel der Kunstfreiheit menschenfeindliche Aussagen salonfähig werden können. Menschenverachtung und Ausgrenzung müssen klar benannt werden.

> Presseinformation (18.04.2018)


Das Coverfoto der Arbeitshilfe zeigt zwei Menschen vor einem künstlerisch verfremdeten Statplan. Foto: Henrike Plegge

Arbeitshilfe: Methoden und Tipps für gelingende Kooperationen

Eine neue Arbeitshilfe der BKJ stellt Grundlagen und die ersten Schritte für Kooperationen in der Kulturellen Bildung vor.
Foto: Henrike Plegge

> mehr

Kinder in der Schule. Foto: BKJ | Andi Weiland
Foto: BKJ | Andi Weiland

BKJ-Mitglieder: Ganztagsbildung jugendgerecht gestalten

Die Mitglieder der BKJ fordern in einer Stellungnahme eine jugendpolitische Perspektive für die im Koalitionsvertrag angekündigte Offensive für ganztägige Bildung: Der weite Bildungsbegriff der Jugendarbeit sollte viel stärker als bisher zur Grundlage ganztägiger Bildung werden.

Stellungnahme

Interview: „Mut zum Ungewöhnlichen“

Durch Kunst die neue Heimat kennenlernen – das ist das wichtigste Anliegen von slap – social land art project. Wie dem Verein in Zusammenarbeit mit Schulen in der ländlichen Region rund um Oldenburg immer wieder außergewöhnliche und preisgekrönte Projekte mit jungen Menschen gelingen, die oft erst kurze Zeit in Deutschland leben, beschreibt Edda Akkermann von slap im Interview.
Foto: Sabine Bley

> mehr

Ausgelassene Kinder. Foto: BKJ | Andi Weiland

Koalitionsvertrag: „Kulturelle Bildung hat eine überragende Bedeutung“

Der Koalitionsvertrag betont die grundlegende Bedeutung Kultureller Bildung für zentrale gesellschaftliche Herausforderungen wie kulturelle und soziale Teilhabe, gerechte Bildungschancen, Zusammenhalt und Stärkung der Demokratie. Die BKJ hält dies für ein wichtiges gesellschaftspolitisches Signal.
Foto: BKJ / Andi Weiland

mehr

Logo Kulturelle Bildung Online

Wie geht diskriminierungskritische und diversitätsorientierte Praxis?

In drei neuen Fachbeiträgen auf der Wissensplattform für Kulturelle Bildung gehen Maisha-Maureen Auma, Carmen Mörsch sowie Angela Müller-Giannetti und Lis Marie Diehl dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach.

mehr

Ausschreibung: MIXED UP Wettbewerb 2018

Neues Jahr – neue Chance: Der Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften sucht bis zum 15. Mai 2018 wieder Kooperationen zwischen Akteuren der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Schulen bzw. Kindertagesstätten, die sich mit gemeinsamen Projekten für mehr Teilhabe, Jugendgerechtigkeit und eine qualitätsvolle Ganztagsbildung einsetzen – lokal wie international.
Foto: Alex Tsvetkov

mehr

Zwei Personen stehen auf einer Theaterbühne vor dem goldenen Schrifzug "Deutsche Alternative für Deutschland". Foto: Dounia Mahfoufi, CC BY-NC-ND 2.0

Fachbeitrag: Politische Bildung in der Kulturellen Jugendbildung

Kulturelle Bildungspraxis leistet einen spezifischen Beitrag zur politischen Bildung junger Menschen, ohne dabei politische Bildung im engeren Sinne zu sein, so BKJ-Grundsatzreferentin Kirsten Witt in einem Beitrag für das Forum Jugendhilfe.
Foto: Dounia Mahfoufi, CC BY-NC-ND 2.0

> mehr

*

Die BKJ setzt sich als Dachverband der Kulturellen Bildung für kulturellen und demokratischen Zusammenhalt ein. Zufriedenheit mit der Demokratie hängt von Teilhabechancen ab. Teilhabe beginnt damit, Menschen nicht nur zu meinen, sondern auch zu benennen. Deshalb bemühen wir uns auf dieser Website um gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache. Wir nutzten das „Gender-Sternchen“ (*), um alle Menschen einzuschließen und zu nennen, auch jene, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen möchten oder können.


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Tagung „Wirklichkeiten gestalten III – Games, Film und digitale Medien in der Kulturellen Bildung“
28.04.2018–29.04.2018 - Wolfenbüttel
Das Fachtreffen widmet sich in Vorträgen und Workshops der F...

Bar Camp „Inklusion in der digitalen Gesellschaft“
02.05.2018–04.05.2018 - Berlin
Neue Ideen und Impulse sowie Austausch und Vernetzungsmöglic...

Tagung „Aesthetics of Transformation – Arts Education Research and the Challenge of Cultural Sustainability“
02.05.2018–04.05.2018 - Nürnberg
Die internationale Fachtagung geht der doppelten Frage nach,...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz