Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
Die Band Station 17 bei einem Auftritt auf dem Ackerfestival 2014. Foto: Frank Schwichtenberg (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Station_17_–_Ackerfestival_2014_00.jpg), „Station 17 – Ackerfestival 2014 00“, Ausschnitt von BKJ, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Interview: „Inklusion bedeutet nicht: Alle müssen mitmachen“

Der Musiker und Professor für Soziale Arbeit, Peter Tiedeken, beschreibt im Interview, was Inklusion für ihn bedeutet und was Menschen daran hindert oder darin unterstützt, „inklusiv“ miteinander zu handeln.
Foto: Frank Schwichtenberg, Station 17 – Ackerfestival 2014 00, Ausschnitt von BKJ, CC BY-SA 3.0

> mehr


Foto: Ursula Kaufmann/Stiftung Klavier-Festival Ruhr

Jetzt bewerben: MIXED UP Wettbewerb 2019

Bis zum 15. Mai können sich wieder Kooperationsteams aus Schulen bzw. Kitas und aus Kultur- oder Jugendarbeit am MIXED UP Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften beteiligen. Für den Länderpreis können sich in diesem Jahr Kooperationen aus Rheinland-Pfalz bewerben.
Foto: Ursula Kaufmann/Stiftung Klavier-Festival Ruhr

> mehr

Die Mitglieder des Bundejugendkuratoriums mit Bundesjugendministerin Franziska Giffey. Foto: © Königs-Fotografie

BKJ-Geschäftsführer in Bundesjugendkuratorium berufen

Am 29. Januar 2019 hat Bundesjugendministerin Giffey die Mitglieder des neuen Bundesjugendkuratoriums vorgestellt. Unter den Sachverständigen ist auch der BKJ-Geschäftsführer Tom Braun.
Foto: © Königs-Fotografie

> mehr

Zwei Jugendliche mit Kunstobjekten aus Plastikmüll. Foto: BKJ | Andi Weiland

Künste öffnen Welten: Jetzt Projektförderung beantragen!

Kooperationsprojekte in ganz Deutschland, die sich für mehr kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen einsetzen, können bis zum 28. Februar 2019 Projektideen einreichen, um im BKJ-Förderprogramm „Künste öffnen Welten” im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung” einen Förderantrag zu stellen.
Foto: BKJ | Andi Weiland

> mehr

Foto: BKJ | Andreas Jäckle

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken – Bildungserfolg gemeinsam sichern!

Um den strategischen Dialog zwischen Ländern, Verbänden und Wissenschaft zu fördern und Kulturschulen zu vernetzen, hat die BKJ eine Netzwerkgründung anlässlich der 27. EMSE-Tagung „Kulturelle Schulentwicklung im Querschnitt von Schule, Kultur und Jugend“ im Dezember in Remscheid initiiert.
Foto: BKJ | Andreas Jäckle

> mehr

Auftritt der Band I can be you Translator bei der ersten AllerArt-Tagung 2016. Foto: BKJ | Andi Weiland

Tagung: „AllerArt – Inkulusion und Kulturelle Bildung (II)“

Die Fachtagung der BKJ am 14. und 15. Juni 2019 in Essen wird der Frage nachgehen, wie Inklusion in der Praxis der Kulturellen Bildung gelingen und mehr Teilhabe ermöglichen kann.
Foto: BKJ | Andi Weiland

mehr

Mitglieder des Import Export Kollektivs bei einer BKJ-Tagung im März 2018 in Remscheid. Foto: BKJ | Andi Weiland

Im Fokus: Kulturelle Bildung und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Wie können kulturelle Bildungskonzepte in einer zunehmend heterogenen und gespaltenen Gesellschaft aussehen, um wachsender Individualisierung etwas entgegenzusetzen? Was können ästhetisch-künstlerische Projekte für Gemeinsinn, Gemeinwohl und Demokratie leisten, wo gesellschaftliche Entwicklungen Menschenrechte in Frage stellen und Teilhabe behindern? Diesen Fragen geht ein Themenschwerpunkt auf der Wissensplattform „Kulturelle Bildung Online“ nach.
Foto: BKJ | Andi Weiland

mehr

Porträt von Christian Psioda. Foto: Claudia A. Cruz

Interview: „Bestimmte Trends der Jugendkultur sind globale Phänomene“

Auch wenn sie in derselben Stadt zusammenleben, haben sie im Alltag oft kaum Berührungspunkte. Im Projekt „Together“ begegnen sich Jugendliche aus fünf Bremer Stadteilen nicht nur, sondern arbeiten zwei Jahre lang künstlerisch zusammen. Wie trotz oder gerade wegen der Unterschiedlichkeit der jungen Menschen eine spannendes Gesamtkunstwerk in Form einer stadtweiten Theaterproduktion entstehen soll, beschreibt Projektleiter Christian Psioda im Interview.
Foto: Claudia A. Cruz

> mehr

*

Die BKJ setzt sich als Dachverband der Kulturellen Bildung für kulturellen und demokratischen Zusammenhalt ein. Zufriedenheit mit der Demokratie hängt von Teilhabechancen ab. Teilhabe beginnt damit, Menschen nicht nur zu meinen, sondern auch zu benennen. Deshalb bemühen wir uns auf dieser Website um gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache. Wir nutzten das „Gender-Sternchen“ (*), um alle Menschen einzuschließen und zu nennen, auch jene, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen möchten oder können.


nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Fortbildung: Bildungsangebote zu „Klimaflucht“ und „Gesellschaft gestalten“
22.02.2019–01.04.2019 - Werl
Das Kooperationsprojekt „Einfach ganz ANDERS – Werde Weltbür...

Tagung „Ambiguität. Demokratische Haltungen bilden in Kunst und Pädagogik“
23.02.2019 09:30 - 17:00 Düsseldorf
Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), die Kunstsa...

Qualifizierungsreihe „Gameplay@stage“
24.02.2019–26.02.2019 - Wolfenbüttel
Die fünf Workshops der Reihe „Gameplay@stage“ der Bundesakad...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz