Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
Links: Verabschiedung von Gerd Taube. Rechts: Der neu gewählte BKJ-Vorstand

Junge Menschen zur Einmischung befähigen

Was kann Kulturelle Bildung dem wachsenden Zuspruch für antidemokratische und populistische Positionen entgegensetzen? Wie gestalten wir eine neue Kultur des gesellschaftlichen Miteinanders und wie stärken wir Inklusion und Diversität? Diese Fragen diskutierten die Mitglieder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) bei ihrer Herbsttagung am 9. und 10. in Berlin, bei der sie Prof. Dr. Susanne Keuchel zur neuen Vorsitzenden des Dachverbands wählten.

> mehr


Aufführung in Ghana. Foto: privat

Ghanaisch-deutscher Jugendkulturaustausch: „Armut ist ein Geisteszustand“

Henry Nyadiah vom Tete Adehyemma Dance Theatre in Accra und Barbara Kemmler vom Cactus-Theater in Münster organisieren gemeinsam ein internationales Tanzheaterprojekt, bei dem das UN-Nachhaltigkeitsziel „Keine Armut“ im Mittelpunkt steht. Im Gespräch mit der BKJ erzählen sie, was Armut für sie und die jungen Teilnehmer*innen bedeutet.

> mehr

Wasser wird aus einer Gießkanne auf einen Regenschirm gegossen. Foto: BKJ | Andi Weiland

Tagung „Kulturelle Schulentwicklung im Querschnitt von Schule, Kultur und Jugend“

Durch kulturelle Schulentwicklung können Schulen zum Bildungserfolg und zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen beitragen. Ausgangspunkt der Tagung sind die vielfältige Praxis in der Zusammenarbeit von Schulen mit kulturellen Bildungspartnern und empirische Erkenntnisse der kulturellen Schulentwicklungs- und Bildungsforschung. Die Anmeldung ist bis zum 20. November 2018 möglich.
Foto: BKJ / Andi Weiland

mehr

Forum zum Thema „Freiräume“, gestaltet von der BKJ zusammen mit Jugendlichen. Foto: Andi Weiland | Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Jugendbeteiligung ist Lebensversicherung für Demokratie

Die BKJ begrüßt die ressortübergreifende Ausrichtung der neuen Jugendstrategie der Bundesregierung. Denn Demokratie braucht die Mitsprache von Kindern und Jugendlichen auf allen Ebenen.
Foto: Andi Weiland | Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

mehr

Kinder auf der Bühne des tjg. theater junge generation während der Tagung „Kunst und Kultur von Anfang an!“ in Dresden. Foto: Klaus Gigga

Kinder ins Zentrum: Recht auf Kultur und Spiel durch Qualität verwirklichen

Kinder stehen bei zwei aktuellen Vorhaben der Bundespolitik im Mittelpunkt: beim „Gute-Kita-Gesetz“ und beim Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter. Für beide Vorhaben fordert die BKJ, in die nachhaltige Qualität zu investieren und die Kinder mit ihren Rechten und Bedürfnissen ins Zentrum zu rücken.
Foto: Klaus Gigga

> mehr

Das sind die MIXED UP Preisträger 2018

Im Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften stehen die diesjährigen Preisträger fest: Neun Kooperationen von kultureller Kinder- und Jugendbildung und Kita bzw. Schule haben die MIXED UP Jurys besonders überzeugt. Sie sind quer durchs Land aktiv, von Kiel bis Böblingen, von Zehdenick bis Duisburg und sie arbeiten spartenübergreifend oder -spezifisch, von Musik, über Zirkus bis Bildende Kunst und Medien.

> mehr

Logo Kulturelle Bildung Online

Perspektiven auf Aus- und Weiterbildung

Diverse Berufsgruppen mit unterschiedliche Kompetenzen und Organisationen mit zum Teil widerstreitende Zielsetzungen treffen in der Kulturellen Bildung aufeinander – und ihr Zusammenwirken wird für nachhaltige Kooperationen immer bedeutsamer. Vier neue Beiträge auf der Wissensplattform reflektieren Fragen nach passender Aus- und Weiterbildung für die interprofessionelle Zusammenarbeit von Künstler*innen, Pädagog*innen und Kulturvermittler*innen.

mehr

*

Die BKJ setzt sich als Dachverband der Kulturellen Bildung für kulturellen und demokratischen Zusammenhalt ein. Zufriedenheit mit der Demokratie hängt von Teilhabechancen ab. Teilhabe beginnt damit, Menschen nicht nur zu meinen, sondern auch zu benennen. Deshalb bemühen wir uns auf dieser Website um gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache. Wir nutzten das „Gender-Sternchen“ (*), um alle Menschen einzuschließen und zu nennen, auch jene, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen möchten oder können.


nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Info- und Vernetzungstag zum Internationalen Jugendaustausch in Frankfurt/M.
12.11.2018 - Frankfurt a. M.
Neben grundsätzlichen Informationen zum Jugend- und Fachkräf...

Tagung „Demokratie inklusive. Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“
13.11.2018–14.11.2018 - Berlin
Wie kann die Kindertagesbetreuungals erste Bildungs-, Betreu...

Tagung „Kinderrechte: Jetzt wird's ernst!“
13.11.2018–14.11.2018 - Berlin
Die Jahrestagung des Deutschen Jugendinstituts (DJI) beschäf...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz