Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
VERANSTALTUNGEN >>
/// Seminar: Spiel! Platz ist überall – Spielräume mit Kindern gestalten und durchsetzen

02.05.2012–06.05.2012 - Remscheid


Im Zuge aktueller Stadtentwicklung ist für Kinder das selbstständige Erkunden der häuslichen Umgebung und das freie Spiel grundsätzlich draußen und auch in der Natur zunehmend schwieriger geworden. Kinder und Jugendliche werden in zunehmendem Maße aus dem öffentlichen Raum verdrängt. Ihre Bewegungsfreiheit wird im wahrsten Sinne des Wortes eingeschränkt. Dringend notwendig ist, Bewegungs- und Raumqualitäten zu bestimmen und die Freiräume in der Stadt dementsprechend zugunsten von Kindern zu entwickeln und durchzusetzen. Dazu werden wirkungsvolle pädagogische, planerische und politische Strategien benötigt.

Der Kurs der Akademie Remscheid gibt Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Welche Anforderungen sind durch ein verändertes Spiel- und Bewegungsverhalten von Kindern gegeben?
  • Was hindert Kinder, die Stadt zu benutzen und was fördert Spielen und Bewegung im öffentlichen Raum?
  • Wie sehen gute Spielorte für Kinder aus?
  • Welche Spielaktionen in Schule, Hort, Kinder- und Jugendeinrichtungen bieten sich an, um Räume zu erforschen und zu gestalten?
  • Wie können Kinder konkret an der Stadtplanung und an der Gestaltung öffentlicher Räume beteiligt werden?
  • Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen stützen die kinderfreundliche Stadt?
  • Wie sieht eine wirkungsvolle Netzwerk-, Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für eine kinderfreundliche Stadt aus, welche politischen Aktionen mit Kindern können durchgeführt werden?
  • Wie können naturnahe Spielräume gestaltet werden?

Der Kurs hat einen starken Praxisbezug durch:

  • Aufzeigen gelungener, gestalteter Spielräume unter unterschiedlichen Bedingungen
  • Präsentation erfolgreicher pädagogischer Praxisprojekte
  • Exkursion zu ausgewählten Spiel-, Erlebnis- und Aufenthaltsbereichen (öffentlicher Platz, Schulgelände, Naturerfahrungsraum und Spielplatz)
  • ein intensives Planspiel zur Methode Spielleitplanung
  • Einbezug persönlicher Erfahrungen und Problemstellungen

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter*innen in pädagogischen Institutionen wie Kindergärten und Kindertagesstätten, Schulen, Horten und Tagesheimen, Freizeitstätten oder Spielmobilen, sowie an das Personal kinderpolitischer Einrichtungen und der Jugendämter.

Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Informationen und Anmeldung

1159 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Tagung „Kulturelle Bildung im Digitalen Zeitalter“
18.12.2017–18.11.2017 - Berlin
MUTIK lädt ein zur Netzwerktagung „#KUB20XX - Kulturelle Bil...

Kurzfilmtag 2017
21.12.2017 - Bundesweit
Seit 2012 ruft die AG Kurzfilm dazu auf, am kürzesten Tag de...

Workshops zu Inklusion und Medien
18.01.2018–01.02.2018 - Berlin
Mit einer Workshop-Reihe will die Stiftung „barrierefrei kom...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz