Arbeitsfelder der BKJ



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

PUBLIKATIONEN >>
/// Kulturelle Kinder- und Jugendbildung


Kulturelle Kinder- und Jugendbildung - Zur Wirksamkeit eines KJP- Programms, 1997

Der Kinder- und Jugendplan des Bundes(KJP) ist ein Teil des Haushaltes des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und somit das wichtigste jugendpolitische Förderinstrument des Bundes.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung und ihre Mitglieder repräsentieren im wesentlichen die Träger, die das KJP- Programm „Kulturelle Bildung“ praktisch umsetzen. Die Beiträge beschreiben die Strukturen, die Arbeitsschwerpunkte und aktuelle Themen der BKJ und Ihrer Mitglieder und die Bedeutung des KJP für das Praxisfeld der kulturellen Kinder- und Jugendbildung.

Das Buch dokumentiert damit umfassend und systematisch die Leistungsfähigkeit bundeszentraler Infrastrukturen kultureller Bildung und belegt nachhaltig die Wirksamkeit des Programms“ kulturelle Bildung“.

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung - Zur Wirksamkeit eines KJP- Programms, 1997
ISBN 3-924407-49-5

Herausgeber:
Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V.
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
fon 02191.794-390
fax 02191.794-389
info(at)bkj.de


Schutzgebühr: 5,00 €

- -


nach oben | zurück



Tagung „Arts Education. Zur Qualität künstlerischer Angebote an Schulen“
23.10.2014 - Köln
National und international nimmt die Bedeutung von Kultureller......

Veranstaltungsreihe „Forum jfc: Medien, Gesellschaft, Erziehung“
23.10.2014–11.12.2014 - Köln
Das jfc Medienzentrum in Köln lädt ein zu Diskussion und......

Tagung „Ausbildungsreife, kulturelle Bildung und schulische Netzwerke im ländlichen Raum“
23.10.2014–24.10.2014 - Munderkingen
Bei der Fachtagung wird am Beispiel des Kulturagenten-Netzwerks im......





Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen Mister Wongdelicious | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz