Arbeitsfelder der BKJ



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
PUBLIKATIONEN >>
/// Kulturelle Kinder- und Jugendbildung


Kulturelle Kinder- und Jugendbildung - Zur Wirksamkeit eines KJP- Programms, 1997

Der Kinder- und Jugendplan des Bundes(KJP) ist ein Teil des Haushaltes des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und somit das wichtigste jugendpolitische Förderinstrument des Bundes.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung und ihre Mitglieder repräsentieren im wesentlichen die Träger, die das KJP- Programm „Kulturelle Bildung“ praktisch umsetzen. Die Beiträge beschreiben die Strukturen, die Arbeitsschwerpunkte und aktuelle Themen der BKJ und Ihrer Mitglieder und die Bedeutung des KJP für das Praxisfeld der kulturellen Kinder- und Jugendbildung.

Das Buch dokumentiert damit umfassend und systematisch die Leistungsfähigkeit bundeszentraler Infrastrukturen kultureller Bildung und belegt nachhaltig die Wirksamkeit des Programms“ kulturelle Bildung“.

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung - Zur Wirksamkeit eines KJP- Programms, 1997
ISBN 3-924407-49-5

Herausgeber:
Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V.
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
fon 02191.794-390
fax 02191.794-389
info(at)bkj.de


Schutzgebühr: 5,00 €

- -


nach oben | zurück



Bundesweite Standards für kommunale Kinderinteressenvertretungen
27.04.2015 - Berlin
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kommunale Kinderinteressenvert...

Qualitätsentwicklung im deutsch-polnischen Jugendaustausch
27.04.2015–28.04.2015 - Breslau (Polen)
Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung u...
BKJ Logo

Verleihung des Innovationspreises Soziokultur zum Thema Inklusion
29.04.2015 - Berlin
Zum sechsten Mal hat der Fonds Soziokultur den „Innovationsp...





Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz