Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
KULTURELLE VIELFALT UND INKLUSION>>

Kulturelle Vielfalt schafft eine reiche und vielfältige Welt und stärkt dadurch Demokratie, Toleranz, soziale Gerechtigkeit und gegenseitigen Respekt. Kulturelle Vielfalt erhöht die Wahlmöglichkeiten, bereichert die menschlichen Fähigkeiten und Werte und ist deshalb Hauptantriebskraft nachhaltiger Entwicklung. Inklusion erkennt die Verschiedenheit der Bedarfe und Bedürfnisse wie auch der Stärken und Potenziale aller Individuen an – Vielfalt wird zum Normalfall. Die Arbeitsformen und Konzepte der kulturellen Kinder- und Jugendbildung sind eine zentrale Ressource auf dem Weg zu einer inklusiven Jugendhilfe und -politik.

Uneingeschränkte kulturelle Selbstbestimmung auf Basis der Menschenrechte

Individuen und soziale Gruppen haben das Recht auf persönliche Wahlfreiheit des künstlerisch-kulturellen Ausdrucks und auf freien Zugang und Teilhabe an Kultur. Teilhabe und Partizipation können nur dann gerecht umgesetzt werden, wenn sie dem Prinzip der Inklusion verpflichtet sind. Inklusion bezieht sich im Verständnis der BKJ nicht nur auf das Einbeziehen von Menschen mit Behinderungen, sondern umfasst das gemeinsame Handeln und Gestalten von allen Menschen, ungeachtet ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft und körperlichen oder geistigen Einschränkungen.

Basis für die uneingeschränkte kulturelle Selbstbestimmung ist die volle Verwirklichung der in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verkündeten Rechte und Grundfreiheiten.

Kulturelle Vielfalt als Zukunftsinvestition

Politisch wird sich unsere Gesellschaft immer wieder neu damit auseinandersetzen müssen, wie viel und vor allem was an den vorhandenen und künftig sich entwickelnden künstlerisch-kulturellen Leistungen und Angeboten für demokratische, soziale und kulturelle Allgemeininteressen unverzichtbar ist. Das UNESCO-Übereinkommen über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen bietet für diese gesellschaftspolitische Reflexion einen dynamischen und international abgestimmten Ansatz, an dessen Entwicklung Künstler*innen und Kulturvermittler*innen beteiligt waren.

Von Anfang an war die Diskussion um die Vielfalt kultureller Ausdrucksformen eine globale, eine internationale Debatte. Wissen und Kreativität werden zunehmend zu einem wichtigen Antrieb nachhaltiger Entwicklung. Für ein Land wie Deutschland, das sich im Übergang von der Industrie- zur Wissensgesellschaft befindet, gilt dies ganz besonders. Die Stärkung Kultureller Vielfalt ist somit eine Zukunftsinvestition. Die Stärkung einer inklusiven Haltung, die eine vielfältige, heterogene Gesellschaft als normal und als Chance ansieht, auch. Die Akteure der kulturellen Kinder- und Jugendbildung arbeiten bereits nach inklusiven Ansätzen. Es gilt, bestehende Arbeitsweisen und Zugangswege zu erkennen und neue auszuprobieren.

Im aufgeklärten Eigeninteresse muss uns zugleich daran gelegen sein, dass in der global vernetzten, aber extrem ungleichen Welt auch ökonomisch weniger entwickelte und auf den globalen Kulturmärkten bisher kaum präsente Länder in die Lage versetzt werden, ihre vitalen kulturellen Ausdrucksformen zu entfalten und in das globale Gespräch über Kulturelle Vielfalt einzubringen. Dann ist fruchtbare internationale Zusammenarbeit dauerhaft möglich.

Neben Positionspapieren und Handlungsempfehlungen finden Sie in diesem Dossier Antworten auf Forschungsfragen zur kulturellen Vielfalt und Inklusion sowie Beispiele aus der Praxis.


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Kurzfilmtag 2017
21.12.2017 - Bundesweit
Seit 2012 ruft die AG Kurzfilm dazu auf, am kürzesten Tag de...

Workshops zu Inklusion und Medien
18.01.2018–01.02.2018 - Berlin
Mit einer Workshop-Reihe will die Stiftung „barrierefrei kom...

Tagung „Vielfalt als Bereicherung – Konzepte Kultureller Bildung“
18.01.2018 09:30 - 18:00 München
Bei der Fachtagung soll wissenschaftlicher Kontext mit prakt...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz