Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
KULTURELLE BILDUNG INTERNATIONAL>>
09.04.2018 /// Weimarer-Dreieck-Preis

Der „Weimarer-Dreieck-Preis“ für zivilgesellschaftliches Engagement möchte Kontakte zwischen Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland fördern. Einzelpersonen, Vereine und Institutionen sind eingeladen, sich mit innovativen trilateralen Projekten zu beteiligen. Bewerbungen können bis zum 30. April 2018 beim Weimarer Dreieck e.V. eingereicht werden.

Der Preis unterstützt die weitere Annäherung der Menschen in Europa sowie die eigene Verantwortung für die Schaffung einer friedfertigen und gerechten Welt. Dieses Engagement soll der Festigung des europäischen Geistes dienen, wobei dies durch multilaterale Kooperationen und interkulturell-europäische Aktionen und Maßnahmen geschehen kann.

Zu den Kriterien gehören u.a. Versinnbildlichung des europäischen Gedankens,  Kontinuität und Nachhaltigkeit sowie Übertragbarkeit des Ansatzes auf andere Projekte mit französischen, polnischen und deutschen Partnern.

Die Auszeichnung ist mit einem vom Weimarer Dreieck e.V. bereitgestellten Preisgeld in Höhe von 2.000€ dotiert.

Weitere Informationen

Ausschreibung und Anmeldung


625 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Fachtag „Tanzvermittlung in inklusiven Gruppen“
22.09.2018 10:30 - 18:30 Dortmund
Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Tanz NRW veranstaltet e...

Interkulturelle Woche: „Vielfalt verbindet“
23.09.2018–29.09.2018 - Bundesweit
Im Rahmen der 43. Interkulturellen Woche 2018 besteht in vie...

Festival zum Deutschen Amateurtheaterpreis amarena
27.09.2018–29.09.2018 - Leipzig
Vier Inszenierungen der Preisträger-Ensembles, ein Fachtag m...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz