Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

FINANZIELLE FÖRDERUNG VON DEUTSCH-POLNISCHEN JUGENDKULTUR- UND FACHKRÄFTEBEGEGNUNGEN >>

Die BKJ ist die bundesweite Anlaufstelle (Zentralstelle) zur Förderung und Beratung von deutsch-polnischen Jugendkultur- und Fachkräftebegegnungen. Für vielfältige außerschulische Begegnungsprogramme der Kulturellen Bildung in den Bereichen Bildende Kunst, Tanz, Theater, Spiel, Museumspädagogik, Literatur, Performance, Zirkus, Film, Medien und kulturpädagogische Fortbildung können Mittel des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) direkt bei der BKJ beantragt werden.

Anträge für Begegnungsmaßnahmen im Jahr 2017 können bis zum 31.03.2017 direkt bei der BKJ eingereichert werden.

Der jugend.kultur.austausch der BKJ

  • berät bei der inhaltlichen oder organisatorischen Planung von Begegnungen,
  • kann auf Antrag Fördermittel des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes für Begegnungen zur Verfügung stellen.


Nicht gefördert werden:

  • Rundreisen, auch wenn es sich um Folkloregruppen, Chöre und Jugendorchester handelt,
  • einseitige Studienreisen nach Polen,
  • Fahrten mit überwiegend touristischem Charakter,
  • Maßnahmen der Jugenderholung,
  • Schülerprogramme in der Verantwortung von Schulen 
  • Sprachstudien und sonstigen Studienaufenthalten von Einzelpersonen in Polen,
  • Stipendien,
  • Au-pair-Stellen.


Das Förderverfahren in 5 Schritten

> mehr


Förderung von 4x1-Kleinprojekten

> mehr


Förderung von Praktika und Hospitationen

> mehr


Formulare zum Download

> mehr


Für musikalische Begegnungen zuständige Zentralstellen

> mehr


NETZWERKMAIL: Deutsch-Polnisches Netzwerk jugend.kultur.austausch

Die Netzwerkmail erscheint ein bis zwei Mal im Jahr und informiert die im deutsch-polnischen Kulturaustausch aktiven Einrichtungen über wichtige über wichtige Hinweise zu den Förderrichtlinien, die BKJ-Partner- und Fachtagungen, aktuelle Entwicklungen im Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW), Fortbildungen und Wettbewerbe sowie weitere Möglichkeiten zur Förderung des deutsch-polnischen Jugendaustauschs.

Die letzte Netzwerkmail können Sie hier bestellen:
wisniewska(at)bkj.de


Ihre Ansprechpartner/in

Bei Fragen zum Ablauf der Förderung, zur Antragstellung oder zum Verwendungsnachweis, wenden Sie sich bitte an: Karolina Wiśniewska//Fon: 02191.794 382 // Fax: 0219.794 389 // wisniewska(at)bkj.de

Bei inhaltlichen Fragen zur Programmgestaltung, zum Sachbericht, bei Fragen zur Vermittlung eines neuen Partners in Polen oder zur Fach- und Jahrestagung des deutsch-polnischen Netzwerks wenden Sie sich bitte an:
Rolf Witte // Fon: 02191.794 3391 // witte(at)bkj.de


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Fachtag Kultur: „Kommunen gestalten Integration“
08.12.2016 - Dresden
Bei dem Fachtag der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts...

Fortbildung „Zielgruppensensible Öffentlichkeitsarbeit“
09.12.2016 - Berlin
Der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ lädt am 9. Dezembe...

Dialogforum „Kultur bildet.“ zur Diversitätsentwicklung im Kulturbereich
14.12.2016 - Berlin
In Fortführung des 8. Dialogforums vom Mai 2016 soll die akt...





/// SOCIAL MEDIA


       

Kulturelle Bildung für alle!
Kinder- und Jugendrechte durchsetzen
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz