Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
01.12.2014 /// Denkwerkstatt „Partizipation und Veränderung in der Kulturellen Bildung“

Um gemeinsam mit Akteuren, Trägern und Praktiker/innen Ideen zu möglichen Fragestellungen, Arbeitsformen und Inhalten eines Kongresses zum Thema Partizipation zu sammeln – auch dazu, wie es uns gemeinsam gelingen kann, Kinder und Jugendliche in die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung einzubinden – lädt die BKJ gemeinsam mit der LKJ Berlin zu einer Denkwerkstatt ein.

Im Oktober 2015 möchte die BKJ im JugendKulturZentrum DIE PUMPE in Berlin einen Kongress zum Thema „Partizipation und Veränderung“ veranstalten. Dabei sollen sowohl Praxis als auch Strukturen der Kulturellen Bildung hinsichtlich des Paradigmas Partizipation im Horizont von Inklusion befragt werden. Dieses Thema ist zugleich das BKJ-Jahresthema 2015.

Bei diesem Jahres- und Kongressthema ist es der BKJ ein Anliegen, in der Konzeption, Planung und Umsetzung selbst Partizipation zu üben. Denn wenn wir wüssten, wie Partizipation perfekt funktioniert, dann bräuchten wir uns nicht mehr damit beschäftigen. Der erste Schritt wird deshalb eine gemeinsam mit der LKJ Berlin veranstaltete Denkwerkstatt sein. Ziel ist der Austausch darüber, wie dieser Kongress zusammen mit kulturell aktiven jungen Menschen und mit Akteuren der kulturellen Bildungspraxis aus Berlin gestaltet und geplant werden kann.

Wir laden Sie ein, als Mitdenkende, Mitwirkende oder auch critical friends diesen Prozess und den Kongress selbst mitzugestalten. Die Denkwerkstatt findet am 9. Dezember 2014 von 10.00 bis 18:00 Uhr im Kirschkern e. V.  in der Obentrautstr. 57, 10963 Berlin statt.*

Die Veranstaltung bildet zugleich den Auftakt zum LKJ-Projekt „KombiSchulung eKultur - ePartizipation in der Jugend(kultur)arbeit“. Das Projekt beinhaltet die Konzeptentwicklung und Durchführung einer barrierearmen, inklusiven, gender- und diversitysensiblen Kombischulung als Fortbildung für Fachkräfte und als Tutor/innenschulung für Jugendliche zur Durchführung von Jugendbarcamps. Mit Abschluss des Projekts wird Ende 2015 ein Curriculum für eine innovative KombiSchulung zur Verfügung stehen, welches bundesweit und ggf. auch fachübergreifend zur Anwendung kommen kann. Am 9 Dezember besteht Gelegenheit, Projekt und Konzept kennenzulernen, zu diskutieren und zu gestalten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Wir freuen uns, Sie ganztags begrüßen zu dürfen, Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, sich für die beiden Schwerpunkte einzeln anzumelden.

*Hinweis für BKJ-Mitglieder: Am 5. Dezember 2014 findet in Hannover eine Veranstaltung mit gleichlautendem Titel für Vertreter/innen der BKJ-Mitgliesorganisationen statt. Bitte nicht verwechseln!

Weitere Informationen

Anmeldung

Programm (PDF)


2726 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


„Kultur öffnet Welten“: Über 400 Veranstaltungen machen kulturelle Vielfalt erlebbar
21.05.2016–29.05.2016 - Bundesweit
In der von der UNESCO ausgerufenen Internationalen Woche der...

Bürgerbühnentagung „Wir schaffen das! Neubürger auf die Bürgerbühne“
27.05.2016–29.05.2016 - Karlsruhe
Die Tagung wendet sich an alle, die in Theatern und darüber ...

Workshop „Künstlerische Arbeit mit Geflüchteten“
31.05.2016–02.06.2016 - Wolfenbüttel
Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Praxis erfolgrei...





/// SOCIAL MEDIA


       

Kulturelle Bildung für alle!
Kinder- und Jugendrechte durchsetzen
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz