Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
08.10.2013 /// BKJ sucht Sachbearbeiter/in für Fördermittelmanagement


Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) sucht für ihren Standort in Berlin mit einem Stellenumfang von 30 Wochenstunden ab dem 15. Januar 2014 eine/n Sachbearbeiter/in mit dem Schwerpunkt Fördermittelmanagement.

Die BKJ ist der Dachverband der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung in Deutschland. Sie ist ein Zusammenschluss von 55 bundesweit agierenden Institutionen, Fachverbänden und Landesvereinigungen. In Berlin werden die Freiwilligendienste Kultur und Bildung (www.freiwilligendienste-kultur-bildung.de) und das Programm Künste öffnen Welten (www.kuenste-oeffnen-welten.de) umgesetzt. Die BKJ fördert dabei durch Zuwendungen einerseits die pädagogische Begleitung von Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr bzw. im Bundesfreiwilligendienst, zum anderen Projekte von lokalen Bündnissen, die sich mittels Kultureller Bildung für Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit einsetzen. Dem Finanzreferat obliegt die verwaltungsmäßige Durchführung dieser Vorhaben.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Prüfung der Verwendungsnachweise unserer Zuwendungsempfänger (rechnerische Richtigkeit, Übereinstimmung mit dem Finanzierungsplan und Plausibilität der Ausgaben anhand der Belegliste)
  • Prüfung der Ausgaben- und Finanzierungspläne im Rahmen von eingereichten Förderanträgen
  • Tatsachenermittlung im Rahmen der Antrags- und Verwendungsnachweisprüfungen sowie Entscheidung bei Problemfällen im Rahmen der zuwendungsrechtlichen Vorgaben
  • Mitwirkung an vertieften und örtlichen Prüfungen einschließlich dem Entwurf von Prüfvermerken
  • Beratung und Unterstützung der Antragsteller sowie der Zuwendungsempfänger
  • eigenständige Aktenführung sowie Vor- und Ablage der Akten für das Finanzreferat

Unsere Erwartungen an Sie

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z.B. als Bürokauffrau/-mann bzw. als Verwaltungsfachangestellte/r) oder eine überzeugende Biographie mit vergleichbarem Kenntniserwerb
  • mehrjährige Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln sowie gründliche Kenntnis der Verwaltungsvorschriften zu § 44 BHO, insbesondere der ANBest-P
  • Erfahrung in der Prüfung von Anträgen/Nachweisen nach den Bestimmungen der BHO oder Erfahrung in der Abrechnung von landes-, bundes- oder EU-finanzierten Projekten bei verschiedenen Behörden
  • aktive und freundliche Kommunikation per Telefon und E-Mail, ein sicheres und strukturiertes Auftreten sowie die Befähigung, getroffene Entscheidungen sachgerecht zu begründen
  • Bereitschaft zu örtlichen Prüfungen im gesamten Bundesgebiet, vor allem im März und April
  • Interesse an Projekten der Kulturellen Bildung sowie am intensiven Austausch mit den Akteuren

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem lebendigen Team, zunächst mit einer Befristung bis Ende 2015
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für individuelle Gestaltung
  • eine Vergütung angelehnt an den TVöD-Bund in der Entgeltgruppe 6

So bewerben Sie sich

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 3. November 2013 als PDF an bewerbungen(at)bkj.de – bitte fügen Sie dabei alle Unterlagen in einer einzigen Datei zusammen. Ihre Bewerbung sollte neben dem Motivationsschreiben und Ihrem tabellarischen Lebenslauf auch Arbeitszeugnisse enthalten. Nachweise ehrenamtlichen Engagements können zusätzlich beigefügt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen mit Motivationsschreiben ohne konkreten Bezug zur ausgeschriebenen Stelle grundsätzlich nicht berücksichtigen.

Ansprechpartner

Kilian Schmuck, Leiter des Finanzreferates, schmuck(at)bkj.de

Stellenangebot (PDF)


3321 mal gelesen

nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


Tanz- und Theaterfestival „Rampenlichter“
19.07.2016–29.07.2016 - München
2016 präsentiert das Festival „Rampenlichter“ zum neunten Ma...

ZAK NRW mit Fortbildung zu transkultureller Diversität
01.08.2016–05.08.2016 - Bochum
Im Rahmen ihrer Fortbildungsreihe „VIEL – Diversit...

11. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung
12.08.2016–21.08.2016 - Usedom
Der August verspricht, musikalisch zu werden: Sechs europäi...





/// SOCIAL MEDIA


       

Kulturelle Bildung für alle!
Kinder- und Jugendrechte durchsetzen
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz